Durch die Anwendung von Cookies können wir Ihnen marktspezifische Informationen übermitteln. Wenn Sie diese Seite nutzen, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien. Hier erfahren Sie mehr.
Durch die Anwendung von Cookies können wir Ihnen marktspezifische Informationen übermitteln. Wenn Sie diese Seite nutzen, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien. Hier erfahren Sie mehr.

Lea Lüdemann

Lea Lüdemann mag gutes Essen, schöne Cafés, Mode und das Reisen.
Ihr eigener Blog heißt www.lealou.me.

Steckbrief

Wie alt bist du?

25

Was hat dich dazu inspiriert zu bloggen?

Als ich noch in Berlin gelebt habe, habe ich mich gerne auf Blogs über das Stadtleben informiert: Welche Restaurants neu eröffnen, wo Veranstaltungen stattfinden, welche Cafés sehenswert sind. „Stil in Berlin“ (http://www.stilinberlin.de) und „Mit Vergnügen“ (http://mitvergnuegen.com) haben mich zum Beispiel inspiriert, etwas ähnliches für Hamburg und all die Orte, die ich bereise, zu starten. Durch meine Leidenschaft zur Mode spielt auch diese eine Rolle auf meinem Blog „Lea Lou“ ( www.lealou.me ), ganz zu schweigen von meinen Rezepten natürlich.

Seit wann bist du Food-Bloggerin?

So richtig habe ich im April 2012 angefangen Essen zu fotografieren und meine eigenen Rezepte runterzuschreiben sowie mit anderen zu teilen – zunächst auf meinem alten Blog „Hafentelegramm“, seit Februar 2015 in der Kategorie „Essen“ auf www.lealou.me.

Was möchtest du den Lesern mitgeben?

Mit meinen Rezepten möchte ich Leute ansprechen, die genauso Wert auf eine gesunde Ernährung legen wie ich, sich jedoch hin und wieder etwas gönnen, ein Stück Kuchen zum Beispiel. Meine Leser aus Hamburg profitieren zudem von meinen Unterhaltungs-, Kultur- und Gastronomie-Tipps in der Hansestadt. Und da ich neben dem Kochen und Backen eine große Leidenschaft für Mode habe, gibt es zu guter Letzt hin und wieder ein paar Outfits und Mode-Tipps für alle, die es interessiert.

Dein Lieblingsgericht?

Das mag absurd klingen, doch am liebsten esse ich ein simples Abendbrot: Guter Käse, frisches Brot, Trauben, Salat dazu und vielleicht ein Omelette oder Rührei machen mich rundum glücklich. Allerdings: Eine gute Pizza würde ich niemals verschmähen und auch gegrillter Lachs ist für mich das Paradies auf Erden!

Aktuelles Rezept von Lea

September

Herzhaft statt süß: Armer Ritter mit Käse

Die Rezepte von Lea Lüdemann finden Sie zukünftig unter:

www.mio-online.de/foodblog

Rezepte anschauen

Rezeptarchiv

August

Mediterraner Pasta-Salat mit geröstetem Gemüse

Juli

„Very berry“-Sommerlaune

Juni

Ceviche mit Mango-Avocado-Tomaten-Salat

Mai

Food-Pop-Buffet für drinnen oder draußen

April

Rohe vegane Erdbeer-Limetten-Torte

März

Kartoffel-Pastinaken-Gnocchi mit Salbei-Butter

Februar

Bunte Gemüsepizza

Januar

Veganes Kichererbsen-Curry

Dezember

Zimtsterne

Oktober

Wurzelgemüse aus dem Ofen mit Baba Ghanoush

Oktober

Warmer Linsen-Rucola-Salat mit geröstetem Kürbis

September

Bratäpfel

August

Mexikanische Tortilla

Juli

Eisgekühlte Kakao-Mousse

Juni

„Tarte salée“ (herzhafte Tarte) mit Möhren und Zucchini

Mai

Avocado-Papaya-Salat mit Quinoa und Garnelen-Spießen

April

„Courgetti“ mit Brunnenkresse-Pesto

März

Carrot Cake mit Frischkäse-Topping

Februar

Vanille-Pfannkuchen mit Passionsfrucht-Creme

Januar

Avocado-Sandwich mit pochiertem Ei und Beeren-Schoko-Smoothie

Dezember

Gebackener Lachs mit Zitronen-Basilikum-Vinaigrette

November

Bunter Hirse-Salat mit Schafskäse Hausgemachte Falafel

Oktober

Semmelknödel mit Pilzragout

September

Rote-Bete-Spinat-Tarte mit Ziegenkäse

August

Gegrillte Aubergine mit Joghurtsoße und Granatapfelkernen

Juli

Risotto mit ofengerösteten Tomaten

Juni

Porridge mit Orange, Granatapfel und Chiasamen

Mai

Kartoffeln mit Lachs und Petersiliensoße

April

Lachsburger

März

Quinoasalat mit Gemüse-Allerlei und Ziegenfrischkäse

Bleiben Sie immer informiert