Durch die Anwendung von Cookies können wir Ihnen marktspezifische Informationen übermitteln. Wenn Sie diese Seite nutzen, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien. Hier erfahren Sie mehr.
Durch die Anwendung von Cookies können wir Ihnen marktspezifische Informationen übermitteln. Wenn Sie diese Seite nutzen, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien. Hier erfahren Sie mehr.

Warme Getränke - für die Seele und die Gesundheit

Machen Sie es sich gemütlich

Nach einem grauen Tag im Büro oder einem gemütlichen Winterspaziergang tun heiße Getränke besonders gut. Tee, heiße Schokolade und Co. sind nicht nur lecker und schmecken nach Kindheit und Heimat, sie wärmen auch von innen und stärken das Immunsystem.

Die Gemütlichkeit fängt mit dem Geschirr an. In unseren Märkten finden Sie eine große Auswahl an Teeservices, Tassen, Kannen und Stövchen: Becher aus Keramik, Henkelgläser, schönes Porzellan. Und dazu passen hübsche Tischsets und Untersetzer, beispielsweise aus Filz oder Kork.

Farbenfrohes

Buntes Geschirr sorgt besonders bei grauem Wetter für bessere Laune. Rot wirkt wärmend und anregend. Orange und Gelb stehen für Optimismus und Lebensfreude, Grün ist beruhigend und fördert die Konzentration.

Tee

Entdecken Sie mal was Neues!

In Ihrem Globus-Regal finden Sie zahlreiche Sorten zum Ausprobieren: Grünen Tee zum Wachwerden am Morgen, leichten Früchte- oder Kräutertee für den Nachmittag und beruhigenden Gewürztee für den Abend. Oder Sie stellen sich ihre Mischung aus getrockneten Blättern, Blüten und Früchten selbst zusammen.

Ein Aufguss aus frischem oder getrocknetem Ingwer ist würzig-frisch und hilft bei Erkältungen und Magenbeschwerden. In der ayurvedischen Medizin gilt er als Allheilmittel und natürliches Antibiotikum. ¼ Teelöffel getrockneten Ingwer mit einer Tasse siedendem Wasser überbrühen oder ein daumengroßes Stück frische Ingwerwurzel schälen, in dünne Scheiben schneiden, mit einem Liter Wasser aufkochen und etwa 10 Minuten köcheln lassen. Mit Zitronensaft und Honigabschmecken.

Wer Tee mit Milch mag, sollte sich am Chai versuchen. Dafür 1 Liter Wasser in einem Topf zum Kochen bringen und½ Teelöffel gehackten frischen Ingwer, 4 ganze Kardamomkapseln, 1 Stange Zimt, 4 Stück Sternanis, und 1/2 Teelöffel Fenchelsamen dazugeben. Drei Minuten köcheln lassen. Drei Teelöffel losen schwarzen Tee im Teesieb oder drei Teebeutel etwa vier bis fünf Minuten darin ziehen lassen. 3 Tassen Milch hinzugeben und mit braunem Zucker süßen.

Tee aufpeppen

Sehen Sie sich im Gewürzregal um. Tee aus Sternanis schmeckt toll und ist im Teeglas oder –kännchen besonders hübsch anzusehen. Und schwarzen oder grünen Tee kann man mit Kardamom, Anis, Vanille oder Ingwer je nach Geschmack abwandeln.

Heiße Milch und Co.

Milch - erstaunlich wandelbar

Milch schmeckt nicht nur mit Kakao gut, Sie ist erstaunlich wandelbar. Versuchen sie es mal mit verschiedenen Sirupsorten wie Karamell-, Kaffee- oder Vanillegeschmack. Einfach ein bis zwei Teelöffel Sirup in eine Tasse heiße Milch rühren und genießen.

Den guten alten Kakao kann man außerdem mit Gewürzen zum trendigen Getränk machen. Eine Prise Chilli (vorsichtig dosieren!), Kardamomkapseln, Zimt oder Anis peppen ihn ordentlich auf. Oder sie probieren die helle Variante. Drei bis vier Stücke weiße Schokolade in der heißen Milch schmelzen und mit einer Schlagsahnehaube oder geschäumter Milch und etwas Zimt oder Bourbon-Vanille servieren. Dazu passte auch ein Schuss Eierlikör.

Variante mit Saft

Warme Vitaminbombe

Die weniger kalorienreiche Variante zum Kakao sind heiße Säfte. Trauben- und Holundersaft oder naturtrüber Apfelsaft lassen sich auch sehr gut warm trinken und mit mildem Kräuter- oder Gewürztee mischen.

Eine schöne alkoholfreie Alternative zum Glühwein oder Punsch: Geben Sie pro Liter Saft eine unbehandelte Orange in Scheiben, 4 Stück Sternanis,eine Zimtstange und 4 Gewürznelken hinzu und lassen Sie das Ganze 15 Minuten bei schwacher Hitze ziehen.

Bleiben Sie immer informiert