Durch die Anwendung von Cookies können wir Ihnen marktspezifische Informationen übermitteln. Wenn Sie diese Seite nutzen, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien. Hier erfahren Sie mehr.
Durch die Anwendung von Cookies können wir Ihnen marktspezifische Informationen übermitteln. Wenn Sie diese Seite nutzen, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien. Hier erfahren Sie mehr.

Maggi - Gute Zutaten für guten Geschmack

Der Schweizer Jungunternehmer Julius Maggi wagte am 1. Mai 1887 den Schritt ins angrenzende Ausland und gründete die erste deutsche Maggi Niederlassung in Singen am Hohentwiel, im Südosten Badens. Heute blickt das Unternehmen mit Stolz auf den Markteintritt zurück, mit dem vor über 125 Jahren der Erfolgskurs von Maggi in Deutschland begann.

Unsere Geschichte

Am 9. Oktober 1846 kommt der MAGGI Gründer Michael Johannes Julius Maggi im schweizerischen Frauenfeld zur Welt. Er ist das fünfte von sechs Kindern. Im Alter von 23 Jahren übernimmt Julius die Mühle seines Vaters und legt damit den Grundstein des Weltunternehmens MAGGI. Julius Maggi findet eine Antwort auf eines der schwersten Probleme jener Zeit der Industrialisierung: Mangelernährung. 1884 bringt er schließlich das erste nahrhafte Leguminosen-Mehl auf den Markt. Unter Einsatz seines gesamten Vermögens gelingt Julius Maggi der Durchbruch: Aus Erbsen- und Bohnenmehl entwickelt er 1886 die erste kochfertige Suppe. Eine weitere legendäre Erfindung gelingt Julius Maggi im gleichen Jahr. 1886 ist die Geburtsstunde der bis heute beliebten MAGGI Suppenwürze. Sie machte MAGGI in aller Welt bekannt.

Das Unternehmen / MAGGI heute

Maggi ist Deutschlands führende Marke für kulinarische Produkte und Dienstleistungen und seit mehr als 125 Jahren Teil der deutschen Kochkultur. Die Produkte von Maggi umfassen Fixe, Suppen, Saucen, Bouillons, Würzmittel und Beilagen und werden weltweit in mehr als 60 Ländern verkauft. Das Maggi Kochstudio ist das Herzstück der Marke Maggi. Die Expertinnen des Maggi Kochstudios sind maßgeblich an der Entwicklung der Rezepte und Produkte beteiligtund übernehmen die direkte Verbraucherkommunikation.Die MAGGI GmbH ist eine Tochtergesellschaft der Nestlé Deutschland AG mit Sitz in Frankfurt am Main. Die erste deutsche MAGGI Niederlassung in Singen ist bis heute unser Stammwerk, wo zum Beispiel die berühmte MAGGI Würze hergestellt wird. Weitere Produktionsstandorte der MAGGI GmbH sind: Lüdinghausen, Neuss, Conow und Biesenhofen. Einen kleinen Einblick in das Werk und die Produktion gibt Dir unser Video vom „Tag der Qualität 2012“.

Youtube-Video ansehen

Die Philosophie

Das Einfach-Lecker-Selbst-Zuhause-Kochen-Prinzip

Wir von MAGGI sind überzeugt, dass kochen ein Stück Lebensqualität ist. Dass gemeinsame Mahlzeiten Familien stärken und zu den schönsten Ritualen im Leben eines Kindes gehören. Dass abwechslungsreiche, Ernährung dazu führt, dass man sich im eigenen Körper wohl fühlt. Gleichzeitig wissen wir, dass im Alltag wenig Zeit für das tägliche Kochen bleibt. Deshalb bieten wir viele kreative

Das MAGGI Kochstudio

Außerdem kocht bei MAGGI niemand allein. Das MAGGI Kochstudio ist das Herz der Marke MAGGI. Unser Team aus mehr als 30 Ernährungswissenschaftlerinnen und -beraterinnen entwickelt die MAGGI Rezeptideen, die aus stressigem Kochalltag genussvollen Kochspaß machen. Hier werden alle Fragen rund um leckere Rezepte und frische Gerichte beantwortet. Zum Beispiel am Telefon, per E-Mail oder auf der MAGGI Kochstudio Facebook-Seite.

Jetzt NEU: Leckere Spargelrezepte

Das Maggi Kochstudio hat einige lecker frühlingshafte Spargelrezepte zusammengestellt.

Viel Spaß beim Ausprobieren und Genießen!

Mehr erfahren