Durch die Anwendung von Cookies können wir Ihnen marktspezifische Informationen übermitteln. Wenn Sie diese Seite nutzen, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien. Hier erfahren Sie mehr.
Durch die Anwendung von Cookies können wir Ihnen marktspezifische Informationen übermitteln. Wenn Sie diese Seite nutzen, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien. Hier erfahren Sie mehr.

  • Weinwelt
  • Weinvielfalt
  • Beratung
  • Wein und Genuss
  • Weinwissen
  • Clubinhalte

Das Globus-Preisschild. Macht die wichtigsten
Informationen auf einen Blick sichtbar.

Viele Etiketten auf Weinflaschen sind zwar sehr schön gestaltet, aber oft geben sie wenig Aufschluss über den Charakter des Weins und darüber, zu welchem Gericht er passt. Damit Sie immer den passenden Wein finden, der Ihrem Geschmack entspricht, oder zu Ihrem Anlass der Richtige ist, erfahren Sie auf dem Globus-Optosell-Schild alles, was Sie über den Wein hinter dem Etikett wissen müssen:

Globus-Restsüßen-Skala. Trocken, feinherb (halbtrocken) oder lieblich? Den Zuckergehalt sehen Sie einer Flasche nicht an. Dafür erkennen Sie die geschmackliche Ausprägung auf der Globus-Restsüßen-Skala: Die Skala gibt den Zuckergehalt in Gramm pro Liter an: Je mehr der schwarze Balken nach rechts ausgefüllt wird, desto höher ist der Restzuckeranteil im Wein. Direkt darunter erfahren Sie die optimale Trinktemperatur.

Der Weintyp:
Zur schnellen Orientierung sind die Weine in unserem Sortiment in vier klassische Weintypen eingeteilt:

- Der Kräftige. Kräftige Struktur, gehaltvoll und vollmundig. Mit einem höheren Alkoholgehalt.

- Der Feine. Feine Struktur, elegant, weich und leicht. Mit geringerem Alkoholgehalt.

- Der Frische. Frische Struktur, lebendig und spritzig. Mit prägnanter Säurestruktur.

- Der Fruchtige. Fruchtige und unkomplizierte Struktur und Ausprägung. Mit einem etwas höheren Restsüßeanteil und geringerem Alkoholgehalt.

Das Globus 100 Punkte-Bewertungssystem

Wein ist immer eine Geschmacksfrage. Aber trotzdem gibt es objektive Qualitätskriterien: Ein guter Wein schmeckt ausgewogen oder finessenreich. Er ist komplex und elegant. Sein Körper kann füllig oder zart sein. Exklusiv für Sie verkosten unsere Weinspezialisten alle Weine aus unserem Sortiment und bewerten sie anhand eines internationalen 100-Punkte-Systems. Natürlich kann Ihnen ein Wein für 7 Euro besser schmecken als ein Wein für 15 Euro. Aber so wissen Sie immer, wie viel Wein Sie für Ihr Geld bekommen und erhalten eine gute Orientierung:

80 bis 89 Punkte   -->  überdurchschnittlich bis sehr gut

90 bis 95 Punkte   -->  hervorragend

96 bis 100 Punkte -->  außerordentlich

Die neue Speiseempfehlung

Guter Wein und gutes Essen gehören zusammen. Aber die passende Kombination zu finden, ist manchmal gar nicht so einfach: Der perfekte Begleiter für Ihr Lammrückengericht? Oder der richtige Wein zu einer Käseplatte? Ab sofort erkennen Sie anhand einfacher Bildzeichen, welcher Wein zu welchen Speisen am besten passt. Die Symbole wie Geflügel, Dessert, Käse, Rind u.v.m. erleichtern Ihnen die Auswahl und stellen sicher, dass Sie zur passenden Flasche greifen.

Das könnte Sie auch interessieren:

Unsere Fachberater
 

Lernen Sie unsere Weinfachberater kennen. Lassen Sie sich von Ihnen beraten, zur Verkostung einladen oder tauschen Sie sich einfach aus.

Fest verwurzelt im lokalen Weinberg

Wir pflegen schon immer enge und persönliche Beziehungen zu unseren lokalen Winzern. So können wir Ihnen viele Weine aus Ihrer Region bieten!

Interview
 

Andreas Amend, unser Experte für regionale Winzer, gibt Einblicke in die Philosphie des Weinsortiments bei Globus.

Bleiben Sie immer informiert