Durch die Anwendung von Cookies können wir Ihnen marktspezifische Informationen übermitteln. Wenn Sie diese Seite nutzen, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien. Hier erfahren Sie mehr.
Durch die Anwendung von Cookies können wir Ihnen marktspezifische Informationen übermitteln. Wenn Sie diese Seite nutzen, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien. Hier erfahren Sie mehr.

Käse aus Deutschland und einem Dutzend anderer Länder

Käse gibt es in unzähligen Formen, Geschmacksnoten und aus vielen Ländern der Welt. Wer eine vielfältige Auswahl sucht, wird erstaunt sein, welche Fülle an Sorten er an der Käsetheke von Globus findet. Manchmal sind wir selbst überrascht, was wir so alles bei unseren Lieferanten entdecken.

Die Freuden der Wahl

Gouda, Emmentaler oder Camembert kennt fast jeder. An den Globus-Käsetheken finden Kunden neben den Klassikern viele Spezialitäten aus zahlreichen Ländern und Regionen.

Bis zu 400 Käsesorten warten bei Globus darauf, entdeckt zu werden. Von jung bis alt, mild bis würzig, mit Zutaten verfeinert und optimal gereift oder mit Alkohol oder Obst veredelt. Manche Spezialitäten gibt es nur bei Globus, zum Beispiel die vielen Eigenproduktionen, die täglich frisch von unseren Mitarbeitern hergestellt werden. Geheimtipps aus der Region, Bestseller der Saison wie Grillkäse im Sommer oder Raclettekäse im Winter sowie eine große Auswahl an Ziegen- und Schafskäse runden das Sortiment ab. Ganzjährig kann aus über 30 Bio-Käsesorten ausgewählt werden. Und wer auf der Suche nach Antipasti ist, wird bei bis zu 25 Sorten bestimmt genauso fündig.

Unsere erfahrenen und geschulten Mitarbeiter an der Käsetheke helfen unseren Kunden gern bei der Wahl des richtigen Käses – das kostenlose Probieren verschiedener Sorten gehört dazu. Sie beraten zur richtigen Lagerung und Zubereitung, sind bei der Zusammenstellung von Käse- und Antipastiplatten behilflich und geben bei Laktoseintoleranz oder Glutenunverträglichkeit Auskunft, welche Käsesorten man ohne Bedenken kaufen kann.

Wer schon weiß, was er will, wird meist bei einer unserer abgepackten Käsesorten fündig. Die werden von den Mitarbeitern täglich frisch geschnitten. Und weil wir eigentlich ständig neue Sorten entdecken oder selbst herstellen, findet man bei uns fast immer etwas Neues.

Richtige Lagerung

Käse möglichst am Stück kaufen. Zur Aufbewahrung das Globus-Käsepapier verwenden oder den Käse unter einer Käseglocke platzieren. Nicht zu kalt lagern, nicht einfrieren. Milde Sorten von stark duftenden trennen.