Durch die Anwendung von Cookies können wir Ihnen marktspezifische Informationen übermitteln. Wenn Sie diese Seite nutzen, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien. Hier erfahren Sie mehr.
Durch die Anwendung von Cookies können wir Ihnen marktspezifische Informationen übermitteln. Wenn Sie diese Seite nutzen, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien. Hier erfahren Sie mehr.

Globus Geschäftsführung neu aufgestellt.

St. Wendel, 25. Juni 2014. Thomas Bruch stellt zum 1. Juli 2014 die Geschäftsführung der Globus SB-Warenhaus Holding neu auf und überträgt die Sprecherrolle Johannes Scupin. Der Globus-Gesellschafter konzentriert sich auf die Geschäftsführung der Holding. Aus den eigenen Reihen werden Rainer Muck, Dominik Scheid und Olaf Schomaker in die Geschäftsführung berufen. Neu hinzu kommt Armin Gärtner, der bisher den Einkauf Ausland bei Kaufland verantwortete.

Globus stellt die Weichen für die Zukunft. „Wir sind davon überzeugt, dass die veränderte Geschäftsführung die Entwicklung unseres Unternehmens erfolgreich voranbringen wird“, sagt Globus Gesellschafter Thomas Bruch, 64. Er wird sich künftig noch intensiver der Entwicklung der Unternehmenskultur, der Beziehungen zur Öffentlichkeit sowie des Auslandsgeschäftes annehmen. Bruchs Aufgabe als Sprecher der deutschen SB-Warenhäuser übernimmt Johannes Scupin, 56, der bereits seit 2002 der Geschäftsführung angehört.

Rainer Muck, 55, Dominik Scheid, 43, und Olaf Schomaker, 43, werden neu in die Geschäftsführung berufen. Alle drei Manager verfügen über langjährige Erfahrung im Handel und kennen Globus durch ihre unterschiedlichen Stationen im Unternehmen. Rainer Muck, Geschäftsführer für Bau und Energie sowie den technischen Einkauf, war zunächst Geschäftsleiter des SB-Warenhauses in Plattling, bevor er die Vertriebsleitung für den Osten und Bayern übernahm. Dominik Scheid, Geschäftsführer für Vertrieb, Marketing und Eigenmarken, leitete das SB-Warenhaus in Forchheim und wechselte anschließend als Leiter Food in den Einkauf. Olaf Schomaker, Geschäftsführer für Mitarbeiter, IT und Controlling, bringt seine Erfahrung als kaufmännischer Geschäftsführer in Russland sowie als langjähriger Personalchef in die Geschäftsführung ein. Christian Heins, 44, bleibt Geschäftsführer für Rechnungswesen und Finanzen sowie Bilanzen und Steuern. Geschäftsführer Norbert Schillo, 46, verantwortet auch weiterhin den Bereiche Logistik, SCM und Globus Drive. Franz Schmitt, 58, scheidet aus gesundheitlichen Gründen aus der Geschäftsführung aus und bleibt dem Unternehmen beratend verbunden.

Als siebtes Mitglied komplettiert Armin Gärtner, 53, die neue Globus Geschäftsführung. Er verantwortet ab dem 1. September den Einkauf Food und Nonfood. Armin Gärtner wechselt von Kaufland zu Globus, wo er sich in der Unternehmensleitung dem Einkauf Ausland und dem internationalen Eigenmarkengeschäft angenommen hatte.

Über Globus

Globus wurde 1828 im saarländischen St. Wendel gegründet und zählt als konzernunabhängiges Familienunternehmen zu den führenden Handelsunternehmen in Deutschland. Zur Globus Gruppe gehören rund 160 Märkte, SB-Warenhäuser, Globus Drive-Stationen, Baumärkte und Elektrofachmärkte, die mehr als 6 Mrd. Euro Gesamtumsatz erzielen. Rund 17.000 Menschen arbeiten in den Globus SB-Warenhäusern in Deutschland, rund die Hälfte davon sind stille Beteiligte des Unternehmens. Zählt man die Fachmärkte und die Standorte in Tschechien und Russland hinzu, sind es über 36.000 Menschen. Seit 2008 trägt das Handelsunternehmen für seine mitarbeiterorientierte Personalpolitik das Zertifikat „berufundfamilie“. 2012 ehrte die Bundesfamilienministerin es als eines der familienfreundlichsten Unternehmen Deutschlands. Seine sozialen Engagements fasst Globus unter anderem in der Globus-Stiftung zusammen, die verschiedene soziale und karitative Anliegen unterstützt und in Krisen, etwa bei der Hochwasserkatastrophe im Jahr 2013, Hilfe leistet.

PDF

Bleiben Sie immer informiert