Durch die Anwendung von Cookies können wir Ihnen marktspezifische Informationen übermittlen. Wenn Sie diese Seite nutzen, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien. Hier erfahren Sie mehr.
Durch die Anwendung von Cookies können wir Ihnen marktspezifische Informationen übermittlen. Wenn Sie diese Seite nutzen, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien. Hier erfahren Sie mehr.

Globus zum sechsten Mal mit dem „Fruchthandel Magazin Retail Award“ für die beste Obst- und Gemüseabteilung Deutschlands ausgezeichnet.

St. Wendel, 8. Februar 2017. Die Globus SB-Warenhäuser haben die beliebteste und beste Obst- und Gemüseabteilung Deutschlands. Bei der diesjährigen Fruchthandelsmesse Fruit Logistica wurde Globus dafür zum sechsten Mal und bereits zum fünften Mal in Folge mit dem „Fruchthandel Magazin Retail Award“ in der Kategorie SB-Warenhäuser ausgezeichnet.

„Die abermalige Bestätigung und der wiederholte Gewinn des Retail Awards motiviert uns täglich aufs Neue, unseren Kunden ein großartiges und breites Sortiment darzubieten. Mein Dank gilt dem gesamten Globus- Team, für das ich stellvertretend diesen Preis entgegennehmen darf“, sagt Tim Strübing, Leiter des Einkaufs Obst und Gemüse bei Globus.

Bis zu zweimal täglich werden die 46 Globus-Märkte mit über 500 unterschiedlichen Obst- und Gemüsesorten aus zertifiziertem Anbau beliefert. „Neben unserer großen Auswahl an konventionellen und biologischen Obst- und Gemüseartikeln legen wir höchsten Wert darauf, Produkte von regionalen Partnern rund um den jeweiligen Globus-Standort zu führen“, so Tim Strübing.

Neben der großen Angebotsvielfalt spielt bei Globus die kompetente Beratung eine entscheidende Rolle. „In Zusammenarbeit mit der IHK und dem Deutschen Fruchthandelsverband bieten wir zusätzlich eine sechsmonatige Qualifizierung zur ‚Fachkraft Obst- und Gemüse im Lebensmitteleinzelhandel’ an. Die Inhalte des Schulungsprogrammes reichen vom Anbau der Früchte über Produktion und Lieferkette bis hin zur fachgerechten Zubereitung, Verzehr und Kundenberatung“, erklärt Nicole Schunath, Vertriebskoordinatorin für den Bereich Obst und Gemüse bei Globus.

In der vom „Fruchthandel Magazin“ beauftragten Studie befragt die Gesellschaft für Konsumforschung (GfK) jährlich 9.000 deutsche Haushalte zum Gesamtkonzept der Obst- und Gemüseabteilungen. Neben Frische, Service und Preis-Leistungs-Verhältnis beurteilen die Kunden die Präsentation von Obst- und Gemüse sowie Übersichtlichkeit, Attraktivität und Sauberkeit. Die diesjährigen Sieger wurden zum Auftakt der internationalen Fruchthandelsmesse „Fruit Logistica“ am 7. Februar mit dem „Retail Award“ ausgezeichnet.

Über Globus

1828 im saarländischen St. Wendel gegründet, gehört Globus als konzernunabhängiges Familienunternehmen zu den führenden Handelsunternehmen in Deutschland. Insgesamt betreibt die Globus Gruppe heute 46 SB- Warenhäuser, 90 Baumärkte, sieben ALPHATECC. Elektrofachmärkte, Globus Drive, Fridel Markt & Restaurant sowie zwei Baumärkte in Luxemburg und 26 Hypermärkte in Russland und Tschechien. Gemeinsam erwirtschaften sie mehr als 7 Mrd. Euro Umsatz. Die Basis für diesen Erfolg bilden die rund 43.200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Globus Gruppe, von denen rund 18.400 in den deutschen SB- Warenhäusern und mehr als 8.500 in den Globus Fachmärkten beschäftigt sind. Dem Grundsatz des unternehmerischsten Unternehmens folgend fördert Globus deren Gestaltungsfreiraum und regt zu selbstverantwortlichem Handeln an. Das Verständnis des Mitarbeiters als Mitunternehmer findet seine Entsprechung u. a. in der wirtschaftlichen Beteiligung der Mitarbeiter am Unternehmen. Die SB-Warenhäuser in Deutschland führen auf einer Fläche von bis zu 10.000 Quadratmetern zwischen 50.000 und 100.000 Food- und Nonfood-Artikel. Als Lebensmittelhändler steht Globus für Frische aus Eigenproduktion und der Zusammenarbeit mit Lieferanten vor Ort. Damit unterstreicht Globus seine regionale Verbundenheit, die die Kunden neben der Fachkompetenz der Globus-Mitarbeiter besonders schätzen. Im jährlich erhobenen Kundenmonitor der ServiceBarometer AG erhält Globus seit Jahren Bestnoten. 2016 wählten die Kunden Globus in der Hauptkategorie „Globalzufriedenheit“ zum beliebtesten Lebensmittelmarkt Deutschlands. In den weiteren vier Hauptkategorien „Preis-/Leistungsverhältnis“, „Wiederwahlabsicht“, „Weiterempfehlungsabsicht“ und „Wettbewerbsvorteile“ belegt Globus Platz 1 unter den SB-Warenhäusern. 2005 gründete Gesellschafter Thomas Bruch die gemeinnützige Globus-Stiftung, die 20 Prozent der Anteile an der Globus Holding hält. Die Stiftung fördert Projekte, die jungen Menschen die Augen für die eigenen Begabungen und Fähigkeiten öffnen und sie ermutigen sollen, selbstbewusst ihre Zukunft zu gestalten. Darüber hinaus leistet sie Hilfe zur Selbsthilfe für Menschen in Ländern, die Unterstützung benötigen, auf den Gebieten der Medizin und der Bildung.

PDF

Bleiben Sie immer informiert