Durch die Anwendung von Cookies können wir Ihnen marktspezifische Informationen übermitteln. Wenn Sie diese Seite nutzen, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien. Hier erfahren Sie mehr.
Durch die Anwendung von Cookies können wir Ihnen marktspezifische Informationen übermitteln. Wenn Sie diese Seite nutzen, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien. Hier erfahren Sie mehr.

Globus erweitert Filialnetz auf 87 Baumärkte durch Kauf von acht Max Bahr-Immobilien.

Aus acht Max Bahr Standorten werden Globus Baumärkte.

Die Globus Gruppe, St. Wendel, wird durch den Erwerb von acht Max Bahr-Immobilien seine Marktposition in der Baumarkt-Branche weiter ausbauen. "Wir werden die acht neuen Flächen als Globus Baumärkte eröffnen und damit unsere Präsenz in Niedersachsen und Sachsen-Anhalt deutlich verbessern sowie unser Netz im Norden verdichten", sagte Globus Gesellschafter Thomas Bruch. "Die Märkte in Oldenburg, Göttingen, Salzgitter, Wolfsburg, Braunschweig, Oststeinbeck, Magdeburg und Dessau passen sehr gut ins Globus Netz." Die Übernahme der Märkte erfolgt vorbehaltlich der Zustimmung des Bundeskartellamtes. Nachdem die Märkte durch den derzeitigen Betreiber ausverkauft sein werden, stellt Globus die Märkte in den kommenden Monaten auf das Konzept der Globus Baumärkte um und wird diese bis voraussichtlich Herbst 2014 neu eröffnen. Schwerpunkt des Globus Baumarkt-Konzeptes ist es, eine hohe Beratungskompetenz für die Kunden zu gewährleisten. Aus diesem Grund sind bei den Globus Baumärkten mehr Mitarbeiter auf der Fläche beschäftigt, als es branchenüblich der Fall ist.

Von seinen Kunden erhalten die Globus Baumärkte in der Branchenauswertung "Kundenmonitor" und bei Umfragen des Magazins „Do-it-yourself“ seit Jahren Bestnoten.

Über die Globus Gruppe

Über 34.000 Menschen arbeiten für die Globus Gruppe, davon sind allein in Deutschland rund 15.000 Mitarbeiter für die SB-Warenhäuser und 7.500 für die Fachmärkte tätig.

1828 im saarländischen St. Wendel gegründet, feiert das Unternehmen Globus

in diesem Jahr seinen 185. Geburtstag. Das Familienunternehmen ist konzernunabhängig und eines der führenden Handelsunternehmen in Deutschland.

Zur Globus Gruppe gehören rund 160 Märkte (79 Baumärkte, 46 SB-Warenhäuser, 15 SB-Warenhäuser in Tschechien, 7 SB-Warenhäuser in Russland, 2 Globus Drive-Stationen und 9 Elektrofachmärkte), die einen Gesamtumsatz von rund 6,7 Mrd. Euro erzielen. Die Globus Fachmärkte (57 Globus Baumärkte und 22 Hela-Profi-Zentren) erwirtschafteten davon einen Umsatz von 1,4 Mrd. Euro.

PDF

Bleiben Sie immer informiert