Durch die Anwendung von Cookies können wir Ihnen marktspezifische Informationen übermitteln. Wenn Sie diese Seite nutzen, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien. Hier erfahren Sie mehr.
Durch die Anwendung von Cookies können wir Ihnen marktspezifische Informationen übermitteln. Wenn Sie diese Seite nutzen, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien. Hier erfahren Sie mehr.

Bundesministerium verleiht Ehrenpreis für Qualität an Globus-Meisterbäckerei.

Feierliche Preisverleihung: Der parlamentarische Staatssekretär Dr. Gerd Müller (r.) und der Vize-Präsident der DLG (l.), Prof. Dr. Achim Stiebing, würdigen die langjährige Arbeit des Globus-Teams.

Ludwigshafen/Berlin, 7. Juni 2013. Das Team der Globus-Meisterbäckerei in Ludwigshafen ist stolz: Das Bundesministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz hat die Backwaren von Globus für herausragende Qualität und überzeugende handwerkliche Herstellung ausgezeichnet. Der Preis wurde gestern Abend in Berlin vergeben. Ausschlaggebend war das positive Abschneiden der Backwaren bei den Qualitätsprüfungen der Deutschen Landwirtschafts-Gesellschaft (DLG): Insgesamt neun Medaillen hat die Ludwigshafener Backwarenproduktion 2013 erhalten.

Der Bundesehrenpreis ist die höchste Auszeichnung, die ein Unternehmen der deutschen Lebensmittelwirtschaft erhalten kann. Für das Bäckereiteam aus Ludwigshafen ist der Preis eine Anerkennung ihrer beständig guten Leistungen. „Doch am allerwichtigsten ist es, dass es unseren Kunden schmeckt“, betont Harald Laubscher, Bäckereileiter im Globus Ludwigshafen. Von morgens bis abends stellen die Bäckermeister direkt im Globus Einkaufsmarkt frische Brote und Brötchen für die Ludwigshafener Kunden her. In der angeschlossenen Konditorei produzieren gelernte Konditoren gleichzeitig über 20 verschiedene Sahnetorten und Kuchen. Die Medaille in Gold verlieh die DLG in diesem Jahr für die Käsesahne- und die Schwarzwälderkirschtorte, die gefüllten Berliner, das Schoko-Brötchen und die eigene Erfindung „Torte to go“ von Globus.Prüfer der DLG bewerteten die Produkte vor allem nach Lebensmittelsensorik, Analytik und Verpackung. Vier weitere Backwaren erhielten Silbermedaillen.

Die Anzahl der Medaillen entscheidet einmal jährlich darüber, welche zwölf Unternehmen das Bundesministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz in den Branchen Backwaren, Fleisch- und Milcherzeugnisse mit einem Bundespreis am Potsdamer Platz in Berlin ehrt. In den vergangenen sieben Jahren erlangte das Globus-Team bereits Bestwerte in den wissenschaftlichen Qualitätsprüfungen – bis zur Bundesehrenpreis-Prämierung schafften die Produkte es erstmals 2013. „Der Preisträger hat sich mit zahlreichen Produkten den umfassenden Experten-Tests der DLG gestellt. Dies unterstreicht das konsequente Qualitätsstreben des Unternehmens über das gesamte Sortiment hinweg“, erklärt DLG-Vize-Präsident Prof. Dr. Achim Stiebing. „Gleichzeitig ist der Bundesehrenpreis Ansporn und Verpflichtung, auch in Zukunft in eine umfassende Qualitätsarbeit zu investieren.“

Über Globus Ludwigshafen:

Am 27. November 2005 öffnete der Globus Markt in Ludwigshafen seine Tore. Über 420 Mitarbeiter und Auszubildende betreuen das umfassende Sortiment und beraten täglich Tausende von Kunden. Weitere Informationen unter www.globus-ludwigshafen.de .

Über Globus:

1828 im saarländischen St.Wendel gegründet, feiert das Unternehmen Globus in diesem Jahr bereits seinen 185. Geburtstag.

Das Familienunternehmen ist konzernunabhängig und eines der führenden Handelsunternehmen in Deutschland. Zur Globus Gruppe gehören im Inland 46 SB-Warenhäuser ( www.globus.de ), zwei Globus Drive-Stationen, 78 Baumärkte und neun Elektrofachmärkte. In Tschechien, Russland und Luxemburg sind weitere 23 Standorte angesiedelt.

Globus beschäftigt insgesamt 32.500 Mitarbeiter, davon sind 94 Prozent sozialversicherungspflichtige Voll- und Teilzeitkräfte. Seit 2008 tragen die SB-Warenhäuser in Deutschland für ihre mitarbeiterorientierte Personalpolitik das Zertifikat „berufundfamilie“.

PDF

Bleiben Sie immer informiert