Kaufleute für Digitalisierungsmanagement (m/w/d)

Als Kaufmann für Digitalisierungsmanagement (m/w/d) bildest du das Bindeglied zwischen IT und der klassischen Verwaltung. Durch ein abwechslungsreiches Aufgabenprofil lernst du während der Ausbildung die Warenwirtschaft bei Globus kennen. Die Mischung aus IT-Themen und Aufgaben aus dem kaufmännischen Bereich machen den Beruf sehr vielseitig. Sowohl Einsätze in der IT wie auch in administrativen Verwaltungsbereichen ermöglichen dir ein kompetentes und breit aufgestelltes Fachwissen aufzubauen.

Ausbildungsinhalte

Hinweis auf die Ausbildungsdauer von 2 bis 3 Jahren

  • Schwerpunkt bildet der Ausbildungsrahmenplan der IHK
  • Interne und externe Seminare
  • Persönlichkeitsentwicklung
  • Kundenbetreuung Hotline
  • Stammdaten-, Abrechnungsprozesse
  • Warenwirtschaft
  • Personalwirtschaft
  • Rechnungswesen
  • Persönlichkeitsentwicklung
  • Controlling

Dauer: 2 bzw. 3 Jahre (je nach schulischer Vorbildung)

Ausbildung in Teilzeit möglich

Das bieten wir

  • Ausbildung anhand des IHK-Rahmenplans
  • Volle Integration ins Team und ein gutes Betriebsklima
  • Unterstützung und persönliche Betreuung
  • Eine enge Verzahnung von Theorie und Praxis
  • Azubi-Übernahme-Garantie
  • Innovatives, flexibles Arbeitsumfeld mit modernsten IT-Endgeräten

Das bringst du mit

  • Einen sehr guten Realschulabschluss, Fachhochschulreife oder allgemeine Hochschulreife
  • Spaß an der Arbeit mit Computersystemen
  • Freude daran, mit anderen gemeinsam etwas zu erreichen
  • Kenntnisse in den MS-Office-Programmen
  • Grundwissen in Englisch (Wort und Schrift
  • Spaß an organisatorischen und kaufmännischen Prozessen
  • Lust auf die dynamische und bunte Welt des Handels

Interessiert?

Zwei Mitarbeiter an einem Schreibtisch

Du interessierst dich für die Ausbildung zum Informatikkaufmann (m/w/d)? Dann bewirb dich jetzt! Wir freuen uns auf deine Bewerbung!

Hiermit zeichnen wir uns aus

Faire Ausbildung 2019

Siegel Faire Ausbildung 2019

Otto Heinemann Preis 2017

audit berufundfamilie seit 2008