Durch die Anwendung von Cookies können wir Ihnen marktspezifische Informationen übermitteln. Wenn Sie diese Seite nutzen, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien. Hier erfahren Sie mehr.
Durch die Anwendung von Cookies können wir Ihnen marktspezifische Informationen übermitteln. Wenn Sie diese Seite nutzen, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien. Hier erfahren Sie mehr.

5 Minuten Tassenkuchen

3 min
Dauer
2 Min
Backzeit
leicht
1

Ihre Einkaufsliste18 Zutaten

  • Grundrezept für 1 Tasse (200 ml)
  • 4 EL Mehl
  • 2 EL Zucker
  • 1/4 TL Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 1 Ei
  • 30 g flüssige Butter
  • 1/4 TL Vanilleextrakt
  • Schoko-Bananen-Tassenkuchen für 1 Tasse
  • 1/2 Banane
  • 1 TL Kakao
  • Zitronen-Kirsch-Tassenkuchen für 1 Tasse
  • 1 unbehandelte Zitrone
  • 5-6 Sauerkirchen aus dem Glas
  • Chocolate-Chip mit flüssigem Nougatkern für 1 Tasse
  • 1 EL backfeste Schokoladendrops
  • 1 TL Nutella oder Nougat
  • Dekorieren

So wird's gemacht

Für den süßen Hunger zwischendurch

Mehl, Zucker, Backpulver und Salz mischen. Ei, Butter und Vanilleextrakt einrühren. Den Teig nun nach Belieben verfeinern.

1

Mehl, Zucker, Backpulver und Salz mischen. Ei, Butter und Vanilleextrakt einrühren. Den Teig nun nach Belieben verfeinern.

2

½ Banane mit einer Gabel zerdrücken und gemeinsam mit dem Kakao in den Grundteig rühren. Den Teig in eine mit Backtrennspray gefettete Tasse füllen.

3

Backfeste Schokoladendrops in den Teig rühren. Den Teig in eine mit Backtrennspray gefettete Tasse füllen. 1 TL Nutella mittig auf den Teig legen.

4

Die Zitronenschale abreiben und in den Teig rühren. Die Kirschen unterheben. Den Teig in eine mit Backtrennspray gefettete Tasse füllen.

5

Die Tasse in die Mikrowelle stellen und den Kuchen bei 800–900 Watt etwa 1 ½ bis 2 Minuten backen – nicht länger, sonst wird er trocken und zäh.

6

Anschließend auf einen Teller stürzen und sofort servieren. Nach Belieben mit Dekorschnee bestreuen.