Durch die Anwendung von Cookies können wir Ihnen marktspezifische Informationen übermitteln. Wenn Sie diese Seite nutzen, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien. Hier erfahren Sie mehr.
Durch die Anwendung von Cookies können wir Ihnen marktspezifische Informationen übermitteln. Wenn Sie diese Seite nutzen, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien. Hier erfahren Sie mehr.

Brownie-Käsekuchen

25 min
Dauer
60 Min
Backzeit
170 °C
Temperatur
Ober-/ Unterhitze
leicht
1

Ihre Einkaufsliste21 Zutaten

  • Teig
  • 100 g Butter
  • 100 g Zartbitterschokolade
  • 100 g Zucker
  • 1 P. Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 2 Eier
  • 30 g Kakaopulver
  • 100 g Mehl
  • 75 g backfeste Schokodrops
  • Füllung
  • 125 g weiche Butter
  • 200 g Zucker
  • 1 P. Vanillezucker
  • 5 Eier
  • 500 g Magerquark
  • 200 g Schlagsahne
  • 200 g Saure Sahne
  • 1 Limette(Schale & Saft)
  • 40 g Stärke
  • 2 Dosen Mandarinen

mit Mandarinen.

So wird's gemacht

Schokolade und Butter in einem Wasserbad leicht erwärmen, damit beides schmilzt. Das Wasser sollte nicht kochen!

1

Schokolade und Butter in einem Wasserbad leicht erwärmen, damit beides schmilzt. Das Wasser sollte nicht kochen!

2

Zucker, Vanillezucker und Salz hinzufügen und verrühren. In einer großen Rührschüssel die Eier verquirlen.

3

Dann die geschmolzene Schokoladen-Butter-Masse einrühren.

4

Mehl, Kakaopulver und backfeste Schokodrops zufügen und kurz einrühren.

5

Den Teig in die vorbereitete Backform füllen und glatt streichen. Backform beiseite stellen und die Füllung zubereiten.

6

Für die Füllung die Sahne steif schlagen.

7

Weiche Butter mit Zucker und Vanillezucker ca. 2 Minuten verrühren.

8

Eier nacheinander hinzufügen und einrühren.

9

Abgeriebene Limettenschale, Quark, saure Sahne, Stärke und den Saft der Limette zufügen und gut verrühren.

10

Anschließend die Sahne unterheben. Die Füllung auf dem Brownie-Teig verteilen. Die Mandarinen abgießen, abtropfen lassen und auf der Füllung verteilen.

11

Im vorgeheizten Ofen bei 170 °C Ober-/Unterhitze für ca. 60–75 Minuten backen.

12

Am besten mit einem Zahnstocher die Stäbchenprobe machen: Wenn fast nichts mehr am Stäbchen hängen bleibt, darf der Kuchen aus dem Ofen.

13

Nun gut abkühlen lassen und für ca. 1 Stunde im Kühlschrank kühlen. So lässt sich der Kuchen am besten schneiden.

Brownie-Käsekuchen