Durch die Anwendung von Cookies können wir Ihnen marktspezifische Informationen übermitteln. Wenn Sie diese Seite nutzen, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien. Hier erfahren Sie mehr.
Durch die Anwendung von Cookies können wir Ihnen marktspezifische Informationen übermitteln. Wenn Sie diese Seite nutzen, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien. Hier erfahren Sie mehr.

Windbeutel-Käsesahnetorte mit Blaubeer-Creme

90 min
Dauer

Zutaten für...

4

Ihre Einkaufsliste

  • Brandteig
  • 60 g Butter
  • 250 ml Wasser
  • 1 Prise Salz
  • 200 g Mehl
  • 3-5 Eier
  • Biskuit
  • 4 Eier
  • 100 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 1/2 TL Vanilleextrakt
  • Abrieb von 1 Limette (Bio)
  • 100 g Mehl
  • Heidelbeerfüllung
  • 200 g Heidelbeeren (TK)
  • 100 ml Wasser
  • 50 g Zucker
  • 15 g Agar-Agar
  • 300 g Frischkäse
  • 1 TL Limettenabrieb
  • 1 EL Limettensaft
  • 300 g Sahne
  • 5 TL San-apart
  • Sahnecreme
  • 500 g Quark
  • 500 g Sahne
  • 100 g Puderzucker
  • Saft von 1/2 Limette
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • 9 tl San-apart
  • Dekoration
  • 100 G Sahne
  • 1 TL San-apart
  • 12 Heidelbeeren
  • süßer Schnee

Zubereitung

Überrascht Eure Mama passend zum Muttertag mit selbstgemachten Windbeuteln mit leckerer Blueberry-Creme in einer klassischen Käsesahnetorte.

1 Brandteig
Die Butter mit dem Wasser in einem Topf aufkochen lassen. Das Salz und Mehl in einem Schwung dazugeben und kräftig rühren, so dass ein großer Teigklumpen entsteht. Den Teig im Topf „abbrennen“, das heißt so lange rühren bis sich am Topfboden ein weißer Belag bildet. Dann in eine große Schüssel umfüllen, durchrühren und ein Ei nach dem anderen hinzufügen. So viele Eier verwenden, bis ein glänzender Teig entsteht. In einen Spritzbeutel mit großer Lochtülle füllen und kleine, etwa 2 cm große, Kleckse auf ein Blech setzen. Die Finger mit Wasser befeuchten und die Spitze glatt drücken.
Tipp: Beim Brandteig 2 Spritzbeutel übereinander verwenden, um mehr Stabilität zu bekommen. Im vorgeheizten Ofen bei 200 °C Ober-/Unterhitze etwa 20–25 Minuten backen, die Ofentür dabei nicht öffnen! Danach abkühlen lassen.

2 Biskuit
Die Eier mit dem Zucker, Salz und Vanilleextrakt in 10–15 Minuten cremig verrühren. Abrieb der Limette und das gesiebte Mehl unterheben. Den Teig in eine Backform (26 cm) füllen und im vorgeheizten Ofen bei 190 °C Ober-/Unterhitze etwa 15 Minuten backen. Abkühlen lassen.

3 Heidelbeerfüllung
Heidelbeeren mit dem Wasser pürieren. Mit Zucker und Agar-Agar verrühren, aufkochen lassen, 2 Minuten lang sprudelnd kochen und dann lauwarm abkühlen lassen. Frischkäse, Limettenabrieb und -saft, Sahne und San-apart verrühren und steif schlagen. 2–3 Esslöffel der Creme mit der Heidelbeermasse verrühren und dann komplett unterheben. In einen Spritzbeutel mit Fülltülle einfüllen und die Windbeutel damit befüllen. Alternativ die Windbeutel aufschneiden und füllen. Die gefüllten Windbeutel kühlstellen.

4 Sahnecreme
Quark, Sahne, Puderzucker, Limettensaft, Vanilleextrakt und San-apart steifschlagen. Den Biskuit halbieren. Etwas Creme auf dem Tortenboden verteilen. Einen Tortenring außen herumsetzen und die Windbeutel auf der Creme verteilen. Die übrigen Windbeutel können eingefroren werden. Nun die komplette Creme darüber verteilen. Den zweiten Tortenboden in 12 Stücke einteilen und auf die Creme setzen. Die Torte mindestens 2–3 Stunden kühlen.

5 Dekoration
Die Sahne mit San-apart steif schlagen. Den Tortenring entfernen, die Torte mit süßem Schnee bestreuen und mit 12 Sahnetupfern und Heidelbeeren dekorieren.

Wählen Sie Ihren Markt

Erhalten Sie aktuelle Informationen rund um Ihren Globus