Winterliches Beerencrumble

10 min
Dauer
25 Min
Backzeit
170 °C
Temperatur
Ober-/ Unterhitze
leicht
1

Ihre Einkaufsliste14 Zutaten

  • Früchte
  • 350 g tiefgefrorene Beerenmischung
  • Abrieb von einer unbehandelten Orange
  • 2 EL Zucker
  • 3 EL Himbeergeist nach Belieben
  • Streusel
  • 100 g Mehl
  • 50 g kernige Haferflocken
  • 150 g Zucker
  • 150 g Butter
  • 1 TL Zimt
  • 1 Prise Tonkabohnen
  • 50 g gehackte Mandeln
  • etwas Vanilleextrakt

So wird's gemacht

Wer Streuselkuchen liebt, liebt auch Sallys Beerencrumble.

Beerenmischung in eine kleine Auflaufform füllen.

1

Beerenmischung in eine kleine Auflaufform füllen.

2

Mit Orangenschale, Zucker und nach Belieben Himbeergeist verrühren.

3

Im vorgeheizten Ofen bei 170 °C Ober-/Unterhitze etwa 10–15 Minuten vorbacken bis etwas Flüssigkeit verkocht.

4

Etwa 1/3 der Tonkabohne fein reiben.

5

Mehl, kernige Haferflocken, Zucker, Butter, Zimt, Tonkabohne, gehackte Mandeln und etwas Vanilleextrakt mit den Händen zu Streuseln verarbeiten.

6

Über den Früchten verteilen und weitere 20–30 Minuten backen bis das Crumble goldbraun ist.

7

Danach noch warm genießen. Dazu passt geschlagene Sahne oder Eiscreme.

Winterliches Beerencrumble