Zupfbrot mit Käse und Kräuterbutter

20 min
Dauer
20 Min
Backzeit
180 °C
Temperatur
Ober-/ Unterhitze
leicht
1

Ihre Einkaufsliste11 Zutaten

  • Kräuter-Käsefüllung
  • 100 g Butter
  • 30 g gehackte Petersilie
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1/2 TL Salz
  • 1/4 TL Pfeffer
  • 1 Camembert
  • Brot
  • 1 längliches Brot vom Bäcker
  • 200 g Kashkaval Käse oder Gouda
  • etwas Petersilie

So wird's gemacht

Die Butter in der Mikrowelle oder auf dem Herd bei niedriger Stufe schmelzen.

1

Die Butter in der Mikrowelle oder auf dem Herd bei niedriger Stufe schmelzen.

2

Die Petersilie fein schneiden und den Knoblauch reiben bzw. in kleine Würfel schneiden und gemeinsam mit Salz und Pfeffer zur Butter geben.

3

Den Camembert auf das eine Ende des Brots legen und mit einem Messer am äußeren Rand entlang schneiden, sodass eine passgenaue Vertiefung entsteht. Dabei einen etwa 2 cm breiten Rand stehen lassen. Den Kashkaval Käse in dünne Scheiben schneiden. Das restliche Brot längs und quer einschneiden.

4

Alle Einschnitte und auch die Vertiefung des Camemberts mit der Buttermischung einpinseln. Den Camembert einsetzen. Die Längsschnitte mit

dem Kashkaval Käse füllen.

5

Das Brot im vorgeheizten Ofen bei 180 °C Ober-/Unterhitze für 20 Minuten backen.

Tipp: Das Brot kann auch auf dem Grill gegrillt werden.Zudem kann es super vorbereitet und im Kühlschrank gelagert werden. Anschließend muss es nur noch gebacken werden.

Servieren
Den Camembert einschneiden und umrühren. Das Brot mit etwas gehackter Petersilie bestreuen und sofort servieren.

Zupfbrot mit Käse und Kräuterbutter