Durch die Anwendung von Cookies können wir Ihnen marktspezifische Informationen übermitteln. Wenn Sie diese Seite nutzen, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien. Hier erfahren Sie mehr.
Durch die Anwendung von Cookies können wir Ihnen marktspezifische Informationen übermitteln. Wenn Sie diese Seite nutzen, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien. Hier erfahren Sie mehr.

Süßkartoffel-Stullen

Einkaufsliste

  • 1 große Süßkartoffel
  • etwas Olivenöl
  • Salz
  • Belag nach Belieben
Rezept herunterladen

Zubereitung

Die Süßkartoffel schälen und in ca. 1–2 cm dicke Scheiben schneiden, so dass sie einer Brotscheibe ähneln. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen, mit Olivenöl bepinseln und etwas Salz darauf streuen. Bei ca. 180 °C Umluft 15–20 Minuten im Ofen weich backen.

Beim Belag ist der Phantasie keine Grenze gesetzt. Ob Guacamole, Ei, Pesto, Käse, Schinken oder auch als süße Variante mit Erdnussbutter und Banane belegt – die Süßkartoffelstulle können Sie wie alle anderen Brote belegen

Ein paar Varianten haben wir Ihnen hier zusammengestellt:

  • Avocado und Ei
  • Mandelmus mit Bananenstücken oder Blaubeeren und einer Prise Zimt
  • Quark, Radieschen und rote Zwiebel
  • Avocado und geräucherter Lachs
  • Avocado, Radieschen und Kresse
  • Tahin, Sesamsamen und Goji-Beeren
  • Spiegelei, Meersalz und frisch gemahlener Pfeffer
  • geräucherterm Lachs, Dijon-Senf, schwarzer Pfeffer und Petersilie
  • Erdnussbutter, Bananen- und Baconstücke

Frische genießen mit Globus!