Durch die Anwendung von Cookies können wir Ihnen marktspezifische Informationen übermitteln. Wenn Sie diese Seite nutzen, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien. Hier erfahren Sie mehr.
Durch die Anwendung von Cookies können wir Ihnen marktspezifische Informationen übermitteln. Wenn Sie diese Seite nutzen, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien. Hier erfahren Sie mehr.

Mozzarella-Pizza

mit Quarkboden

Einkaufsliste

  • 3 Eier
  • 3 EL Quark
  • 150 ml passierte Tomaten
  • 100 g geriebener Käse
  • 100 g Mozzarella
  • Salz
  • Pfeffer
  • Basilikumblätter
Rezept herunterladen

Zubereitung

/ Schwierigkeit: 1

Den Backofen auf 180 °C Umluft vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen.

Die Eier trennen. Das Eigelb mit Quark, Salz und Pfeffer vermengen. Das Eiweiß steif schlagen und unter die Quark-Eigelbmasse heben. Die Masse auf dem Backblech verteilen und 20 Minuten backen.

Den Boden aus dem Ofen nehmen, die Tomaten darauf geben und mit Salz und Pfeffer würzen. Den Mozzarella in Scheiben schneiden und zusammen mit dem geriebenen Käse auf dem Boden verteilen. Erneut backen, bis der Käse geschmolzen ist. Anschließend mit Basilikumblättern dekorieren und servieren.

Frische genießen mit Globus!