Durch die Anwendung von Cookies können wir Ihnen marktspezifische Informationen übermitteln. Wenn Sie diese Seite nutzen, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien. Hier erfahren Sie mehr.
Durch die Anwendung von Cookies können wir Ihnen marktspezifische Informationen übermitteln. Wenn Sie diese Seite nutzen, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien. Hier erfahren Sie mehr.

veganer Kichererbsen-Burger

veganer Kichererbsen-Burger

Nicht nur aus Cashewkernen und Tofu lassen sich super leckere vegetarische Burger-Rezepte zaubern, sondern auch aus Kichererbsen. Alnatura liefert mit dem Kichererbsen-Burger-Rezept den Beweis.

Einkaufsliste

für Personen umrechnen

  • 50 g Zwiebeln
  • auf Belieben 1 Knoblauchzehe
  • 2 Esslöffel Alnatura-Olivenöl
  • 120 g Karotten
  • 120 g Staudensellerie
  • 2 Gläser Alnatura Kichererbsen
  • 40 g Alnatura Speisestärke
  • 1/2 Bund frische Petersilie, ohne Stiele
  • 1 Teelöffel Alnatura Meersalz
  • 1 Prise Alnatura schwarzer Pfeffer
  • 1/4 Teelöffel Alnatura Cayenne Pfeffer
  • 1 Teelöffel Alnatura Curry
  • nach Belieben etwas Alnatura Sonnenblumenöl zum Braten
  • 2 ganze Paprika
  • 8 Blätter Eisbergsalat
  • 2 rote Zwiebeln, in hauchdünne Ringe geschnitten
  • 1 Bund frischer Rucola
  • nach Belieben ein paar Alnatura Rote Bete-Cracker
  • 8 Alnatura Vollkorn-Toastbrötchen
  • nach Belieben etwas Alnatura Barbecue-Soße
Drucken
Rezept herunterladen

Zubereitung

/ Schwierigkeitsgrad: 2

Paprikaschoten vierteln, entkernen und auf dem Grill unter gelegentlichem Wenden 10-15 min schmoren.

Für die Patties, Zwiebel und Knoblauch in feine Würfel schneiden und im Olivenöl anschwitzen. Karotten

schälen, ebenso wie den Sellerie in feine Würfel schneiden. Mit in den Topf geben und weitere 5 min anschwitzen.

Kichererbsen abtropfen lassen und im Mixer fein pürieren. Angeschwitztes Gemüse mit Kichererbsenpüree in eine Schüssel geben und mit der Speisestärke verrühren.

Petersilie hacken und unterrühren. Mit Salz, Pfeffer, Cayennepfeffer und Curry abschmecken.

Aus der Kichererbsenmischung mit angefeuchteten Händen 8 längliche Patties formen. Leicht mit Öl bestreichen und in einer Grillpfanne goldbraun braten.

Die Brötchen auf dem Grill oder in einer Pfanne von beiden Seiten antoasten, halbieren und mit Barbecue-Sauce bestreichen. Ein Salatblatt, ein Patty, die geschmorten Paprika und die Zwiebeln darauflegen.

Mit Rucola und ein paar Rote-Bete-Crackern abschließen.

Lassen Sie es sich schmecken!

Quelle: Alnatura

Frische genießen mit Globus!