Durch die Anwendung von Cookies können wir Ihnen marktspezifische Informationen übermitteln. Wenn Sie diese Seite nutzen, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien. Hier erfahren Sie mehr.
Durch die Anwendung von Cookies können wir Ihnen marktspezifische Informationen übermitteln. Wenn Sie diese Seite nutzen, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien. Hier erfahren Sie mehr.

Gebratene Maronen mit Rosenkohl und Speck

Ein tolles Gericht für Rosenkohl-Liebhaber!

Gebratene Maronen mit Rosenkohl und Speck

Ein tolles Gericht für Rosenkohl-Liebhaber!

Einkaufsliste

für Personen umrechnen

  • 300 g vorgegekochte Maronen
  • 1 kg Rosenkohl
  • 200 g durchwachsender Speck in Scheiben
  • 2 TL Butter
  • 1 Prise Zucker
  • Salz, Pfeffer
Drucken
Rezept herunterladen

Zubereitung

/ Schwierigkeitsgrad: 2

Den Rosenkohl waschen und putzen. In kochendem Salzwasser 8–10 Minuten garen.

Anschließend abgießen und gut abtropfen lassen.

Den Speck in Streifen schneiden und in einer Pfanne anbraten. Die Maronen ggf. halbieren und mit

dem Speck anbraten. Die Butter hinzugeben, eine Prise Zucker darüberstreuen und kurz karamelisieren

lassen. Anschließend den Rosenkohl untermischen, für ca. 2–3 Minuten mit braten und mit Salz und

Pfeffer abschmecken.

Frische genießen mit Globus!