Durch die Anwendung von Cookies können wir Ihnen marktspezifische Informationen übermitteln. Wenn Sie diese Seite nutzen, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien. Hier erfahren Sie mehr.
Durch die Anwendung von Cookies können wir Ihnen marktspezifische Informationen übermitteln. Wenn Sie diese Seite nutzen, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien. Hier erfahren Sie mehr.

Mediterrane Polenta-Ecken

vom Grill von Alnatura

Mediterrane Polenta-Ecken

vom Grill von Alnatura

Einkaufsliste

für Personen umrechnen

  • nach Belieben eine Knoblauchzehe
  • 50 g Alnatura Origin Getrocknete Tomaten
  • 30 g Alnatura Kapern
  • 1 Esslöffel Alnatura Süßrahmbutter
  • 500 ml Alnatura Frische Vollmilch
  • 125 g Alnatura Polenta
  • 40 g Alnatura Parmigiano Reggiano gerieben
Zubereitungszeit 45 min
Drucken
Rezept herunterladen

Zubereitung

Zubereitungszeit: 45 min / Schwierigkeitsgrad: 1

Für 6 Portionen:

1. Am Vortag Knoblauch schälen und fein hacken. Getrocknete Tomaten und Kapern ebenfalls fein hacken. Butter im Topf zerlassen und den Knoblauch darin bei mittlerer Hitze etwa 1 min anschwitzen, dann mit der Milch ablöschen und alles aufkochen lassen.

2. Tomaten und Kapern zugeben und Polenta einrühren. Etwa 10 min bei kleiner Hitze unter stetigem Rühren köcheln lassen, bis die Polenta merklich andickt. Dann Parmesan unterrühren.

3. Polenta in eine mit Backpapier ausgelegte Form (ca. 17 x 25 cm) geben und 1 cm dick ausstreichen. Mit Backpapier abdecken, glattstreichen und vollständig auskühlen lassen.

4. Am nächsten Tag Grill vorheizen (direkte, mäßige Hitze). Die Masse aus der Form nehmen, in Dreiecke schneiden und auf dem Grill ca. 4 min je Seite knusprig grillen. Heiß servieren.

Tipp:

Für noch mehr mediterranes Aroma kann der Knoblauch für die Polenta auch in 1 EL Öl von den Getrockneten Tomaten angebraten werden.

Quelle: Alnatura; Fotograf: Oliver Brachat

Frische genießen mit Globus!