Durch die Anwendung von Cookies können wir Ihnen marktspezifische Informationen übermitteln. Wenn Sie diese Seite nutzen, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien. Hier erfahren Sie mehr.
Durch die Anwendung von Cookies können wir Ihnen marktspezifische Informationen übermitteln. Wenn Sie diese Seite nutzen, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien. Hier erfahren Sie mehr.

Vegane Pfannkuchen-Torte

mit Heidelbeer-Kokos-Füllung von Alnatura

Vegane Pfannkuchen-Torte

mit Heidelbeer-Kokos-Füllung von Alnatura

Einkaufsliste

für Personen umrechnen

  • 175 g Kokosöl nativ
  • 15 g (≈ 3 TL) Veganer Ei-Ersatz
  • 250 ml Mineralwasser (kohlensäurehaltig)
  • 200 ml Mandeldrink ungesüßt
  • 100 g Weizenmehl Type 550
  • 1 Teelöffel Reinweinstein-Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 50 g Mandelmus weiß
  • 400 g Kokos Natur vegan (Joghurtalternative)
  • 2 Packungen Bourbonvanillezucker
  • 300 g Heidelbeeren (tiefgekühlt)
  • 40 g Kokoschips geröstet
Zubereitungszeit 70 min
Drucken
Rezept herunterladen

Zubereitung

Zubereitungszeit: 70 min

Für 8 Tortenstücke:

Heidelbeeren auftauen lassen.

125 g Kokosöl in einem Topf bei kleiner Hitze erwärmen und zur Seite stellen.

Für den Pfannkuchenteig Ei-Ersatz mit 150 ml Mineralwasser glatt rüh­ren. Mandeldrink, Mehl, Backpulver und Salz unterrühren. Mandelmus und weitere 100 ml Mineralwasser hinzugeben und ca. 30 min quellen lassen.

Für die Füllung Joghurtalternative und Vanillezucker unter ständigem Rühren in das flüssige Kokosöl einrühren. 250 g Heidelbeeren hinzuge­ben und die Creme bis zur weiteren Verwendung kalt stellen.

In einer Pfanne in Kokosöl nacheinander 6 Pfannkuchen von beiden Seiten 3 min bei mittlerer Hitze ausbacken. Die fertigen Pfannkuchen auskühlen lassen.

Pfannkuchen mit Heidelbeercreme bestreichen und mit Kokoschips bestreuen und übereinanderstapeln. Torte mit den übrigen Beeren verzieren und sofort servieren oder kalt stellen.

Tipp:

Anstelle der tiefgefrorenen Heidelbeeren können Sie, je nach Saison, auch zu frischen Beeren oder anderem klein geschnittenen Obst greifen.

Quelle: Alnatura; Fotograf: Oliver Brachat

Frische genießen mit Globus!