Durch die Anwendung von Cookies können wir Ihnen marktspezifische Informationen übermitteln. Wenn Sie diese Seite nutzen, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien. Hier erfahren Sie mehr.
Durch die Anwendung von Cookies können wir Ihnen marktspezifische Informationen übermitteln. Wenn Sie diese Seite nutzen, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien. Hier erfahren Sie mehr.

Bewusst vegan

Immer mehr Menschen ernähren sich nicht nur vegetarisch, sondern auch vegan.
Das bedeutet, dass sie neben Fleisch, Fisch und Eiern auch auf alle anderen tierischen Produkte verzichten. Die Gründe dafür können ganz unterschiedlich sein.
Bei Globus finden Sie verschiedenste vegane Produkte: Entdecken Sie eine Marken- und Sortenvielfalt,
die ihresgleichen sucht und lassen Sie sich von unserem breiten Sortiment inspirieren.

Vegane Ernährung

Sich vegan zu ernähren bedeutet, bei der Ernährung komplett auf tierische Lebensmittel zu verzichten. Wer konsequent ist, verzichtet dabei nicht nur auf Milchprodukte, sondern auch auf Honig, da die Bienen diesen eigentlich für sich selbst produzieren. Eine gute Alternative bietet dann zum Beispiel Agavendicksaft. Diese uns viele weitere vegane Süßungsalternativen finden Sie bei uns zum Beispiel von Alnatura. Mehr erfahren

Die Zahl der sich vegan ernährenden Menschen steigt jedes Jahr und viele vegane Lebensmittel schmecken einfach so gut, dass Sie auch bei Nicht-Veganern immer häufiger im Einkaufskorb landen, zum Beispiel Mandelmilch oder Hummus. Bei Globus finden Sie diese und viele weitere vegane Produkte in einer großen Auswahl.

Vegane Milchersatzprodukte

Entdecken Sie verschiedenste Milchersatzprodukte, von Hafer-, Reis- und Mandelmilch über Joghurts auf Sojabasis in vielen Geschmacksrichtungen und Schoko- sowie Fruchtdrinks bis hin zu veganer Sahne. Daneben erhalten Sie bei Globus vegane Käse-Alternativen für jeden Geschmack: Ob würzige Genießerscheiben, Tomate-Basilikum-Scheiben oder veganer Reibekäseersatz zum Überbacken, wir haben bestimmt das, wonach Sie suchen.

Natürlich führen wir auch viele Süßspeisen in veganer Form: ob Nuss-Nougat-Creme, helle und dunkle Schokolade, Kekse oder vegane Riegel für unterwegs. Viele Produkte bieten wir Ihnen auch in Bio-Qualität.

Vegane Milchalternativen

Wer Milch auf Grund einer Laktoseintoleranz nicht verträgt, den Geschmack nicht mag oder keine tierischen Produkte verzehren will, findet bei Globus eine große Vielfalt an veganen Milchalternativen. Sie lassen sich wie Milch verwenden, ob im Kaffee, als Kakao oder Fruchtshake, als Dessert oder zum Müsli. Hergestellt werden die Drinks aus Soja, Nüssen oder Getreide.

Sojadrinks gewinnt man indem die Sojabohnen in Wasser eingelegt, zerkleinert und fein gemahlen werden. Anschließend wird die dickflüssige Masse abfiltriert, kurz erhitzt und fertig ist der Sojadrink. Im Vergleich zu Milch hat er einen ähnlichen Eiweißgehalt, der Fettgehalt jedoch ist niedriger. Da er jedoch kaum Kalzium enthält, wird dieser Mineralstoff den Getränken oft zugefügt.

Reis-, Hafer- und Dinkelmilchalternativen werden ebenfalls hergestellt, indem die gemahlenen Körner in Wasser eingeweicht, gekocht, filtriert und mit Enzymen versetzt werden. Im anschließenden Fermentationsprozess baut sich die getreideeigene Stärke auf natürliche Weise zu Zucker um, was den Getränken eine dezente Süße verleiht. Die Konsistenz ist im Vergleich zum Sojadrink dünner. Außerdem enthalten die Drinks weniger Eiweiß und Fett, dafür aber mehr Kohlenhydrate.

Tipp: Wer an einer Glutenunverträglichkeit leidet, kann sorglos zum Reisdrink greifen, sollte aber Hafer- und Dinkeldrinks meiden.

Milchalternativen aus Nüssen werden wie Soja- und Getreidedrinks hergestellt. Besonders lecker ist der Mandeldrink, der seinen Ursprung in Spanien und Portugal hat. Das süßlich-nussige Getränk schmeckt hervorragend zu Gewürztee oder mit Kakao. Außerdem sehr beliebt ist die süßliche Kokosmilch – nicht zu verwechseln mit der cremigen Variante zum Kochen: Bei der Herstellung werden die Kokosnüsse nach dem Schälen gemahlen und anschließend mit Kokoswasser vermischt und abgefüllt.

Was ist Tofu?

In Asien wird Tofu bereits seit Jahrtausenden geschätzt. Hergestellt wird er, indem die Sojabohnen eingeweicht, mit Wasser zu einem feinen Püree vermahlen, anschließend gekocht und filtriert werden. Natürliche Gerinnungsmittel bringen die herausgefilterte Sojaflüssigkeit zum Stocken – zum Schluss wird die Masse zu festen Tofublöcken gepresst.

Wegen des dezenten Eigengeschmacks sollte Tofu sehr gut gewürzt werden. Hier eignen sich je nach Geschmack viele Gewürze: ob mediterrane wie Rosmarin, Thymian, Oregano und Knoblauch oder asiatische wie Curry, Ingwer und Chili. Nicht vergessen: das Öl als Geschmacksträger. Am besten verwenden Sie ein hitzebeständiges Öl wie Rapsöl, denn kross angebraten schmeckt Tofu besonders gut.

Neben dem klassischen Tofu ist auch die weichere Variante des Seidentofus erhältlich. Er eignet sich wegen seiner luftigen Konsistenz hervorragend für die Zubereitung von Desserts wie zum Beispiel Himbeereis.

Tipp: Wenn einmal keine Zeit zum Kochen bleibt, steht Ihnen auch eine große Auswahl an Tofuprodukten zur Verfügung, die schnell in der Pfanne zubereitet werden können, wie zum Beispiel Tofuwürstchen oder-bratlinge.

Was ist Jackfruit?

Die große, grün-gelbliche und stachelige Scheinfrucht ursprünglich aus dem Süden Indiens ist die Neuentdeckung unter den Fleischalternativen. Mit einer imposanten Größe von bis zu einem Meter Länge zählt die Scheinfrucht zu einer der größten Früchte. Im Inneren der Frucht liegen nämlich zahlreiche Einzelfrüchte. Das Fruchtfleisch ist hellgoldgelb, duftet süß und frisch. Es schmeckt saftig und süßlich.

Will man die Frucht als Fleischersatz nutzen, muss sie unreif geerntet werden. Roh wäre sie in diesem Reifegrad ungenießbar, durch die Weiterverarbeitung und eingelegt in Salzlake wird sie schließlich mit ihrer festen, zarten und leicht faserigen Konsistenz zum Fleischersatz, der stark an Hähnchenfleisch erinnert. Das macht das Fruchtfleisch zu einem idealen pflanzlichen Ersatz und lässt sich perfekt in Currys, Wok-Gerichten oder als Burger verwenden.

Herzhafte Klassiker vegan zubereiten

Neben veganen Aufstrichen, wie Oliventapenade oder Linsen-Curry-Creme finden Sie bei Globus auch verschiedenste vegane Aufschnitt-Alternativen, zum Beispiel vegane Pommersche Streichwurst oder vegane Schinkenspicker. Wir bieten Ihnen außerdem viele Fleischersatzprodukte: Etwa veganes Hack, Quinoa-Burger-Bratlinge, Soja-Geschnetzeltes oder Räucher-Tofu. So können Sie auch klassisch-herzhafte Gerichte vegan zubereiten. Zum Verfeinern führen wir außerdem vegane Sauce- Hollandaise oder vegane Champignonsoße.

Entdecken Sie darüber hinaus unser Sortiment an veganen und vegetarischen Fertigprodukten, etwa Eintöpfe, Suppen, Currys, Chili sin Carne oder sogar Fondue.

Vegane Getränke

Was heißt ein "Getränk ist vegan"? Welche tierischen Inhaltsstoffe sind denn in Getränken überhaupt enthalten? Im Folgenden finden Sie Antworten auf diese Fragen.

Mehr erfahren

Das V-Label

Viele unserer Produkte tragen das Vegan-Label: Die international anerkannte und geschützte Marke zur Kennzeichnung veganer Produkte steht für Transparenz und Klarheit und bietet eine schnelle Orientierung im Markt.

Vegane Rezepte

Vegane Rezepte von Lea Lüdemann

Entdecken Sie vegane Kulinarik und lassen Sie sich von den köstlichen und originellen Rezepten von Lea Lüdemann inspirieren. Vom veganen Kichererbsen-Curry über Wurzelgemüse aus dem Ofen mit Baba Ghanoush bis hin zu veganen Sandwiches. Lassen Sie es sich schmecken.

Dreierlei vegane Sandwiches

Wurzelgemüse aus dem Ofen mit Baba Ghanoush

Veganes Kichererbsen-Curry

Rohe vegane Erdbeer-Limetten-Torte

Veganer Pulled Jackfruit-Burger

Die Jackfruit ist ein absoluter Geheimtipp für Veganer und Vegetarier. Das Fruchtfleisch kann unreif verwendet werden und eignet sich perfekt für einen veganen Pulled-Jackfruit-Burger. Wir haben für Sie ein passendes Rezept zusammengestellt.

Zum Rezept

Veganer koreanischer BBQ-Burger

Bevor man diesen Burger nicht selbst getestet hat, kann man sich nicht vorstellen, wie lecker der vegane koreanische BBQ-Burger von Alnatura ist. Ein Patty aus Cashewkernen und weißen Bohnen trifft man eben nicht auf jeder Grillparty.

Zum Rezept

Veganer mediterraner Gemüse-Burger

Alnatura beweist, dass auch Gemüseburger mehr als lecker sind. Dieser mediterrane Gemüse-Burger stellt nicht nur für Veganer und Vegetarier ein geschmackliches Highlight dar, sondern bietet für jedermann eine absolut großartige fleischlose Alternative.

Zum Rezept

Veganer BBQ-Kichererbsen-Burger

Nicht nur aus Cashewkernen und Tofu lassen sich super leckere vegane Burger-Rezepte zaubern, sondern auch aus Kichererbsen. Alnatura liefert mit dem Kichererbsen-Burger-Rezept den Beweis.

Zum Rezept

Das könnte Sie auch interessieren:

Vegetarisch leben. Bewusst genießen.

Menschen ernähren sich aus den unterschiedlichsten Gründen vegetarisch. Weltweit verzichten heute rund eine Milliarde Menschen konsequent auf den Verzehr von Fleisch und Fisch – Tendenz steigend.

Laktosefreie Produkte bei Globus

Laktoseintoleranz ist die am meist verbreitete Lebensmittelunverträglichkeit in Deutschland. Schätzungen zufolge leiden etwa 15 Prozent der Bevölkerung an Laktoseintoleranz bzw. an einer Milchzuckerunverträglichkeit.

Glutenfreie-Lebensmittel bei Globus

Immer mehr Menschen verzichten beim Essen auf Gluten. Die Gründe dafür sind unterschiedlich. Einige möchten einfach bewusster leben und orientieren sich an aktuellen Ernährungstrends.

Bleiben Sie immer informiert