Durch die Anwendung von Cookies können wir Ihnen marktspezifische Informationen übermitteln. Wenn Sie diese Seite nutzen, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien. Hier erfahren Sie mehr.
Durch die Anwendung von Cookies können wir Ihnen marktspezifische Informationen übermitteln. Wenn Sie diese Seite nutzen, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien. Hier erfahren Sie mehr.

Beerbutt Chicken

mit Rosmarinkartoffeln vom Grill

Diese Kombination ist nicht nur lecker, sondern auch raffiniert. Lecker gegrillte Rosmarinkartoffeln und knuspriges Hähnchenfleisch mit einer besonderen Note.

Einkaufsliste

  • 1 ganzes Hähnchen
  • 750 g Kartoffeln, vorweigend festkochend, etwa gleich groß
  • zehe Knoblauch
  • 3 Zweige Rosmarin, frisch oder getrocknet
  • 0,5 Liter Bierdose
  • 1 Teelöffel grobes Meersalz, gehäuft
  • nach Belieben etwas Hähnchengewürz
  • nach Belieben etwas Salz
  • nach Belieben etwas Pfeffer
Rezept herunterladen

Zubereitung

/ Schwierigkeit: 2

Das Hähnchen waschen, trocken tupfen und mit Hähnchengewürz oder nach Belieben würzen.

Das Hähnchen auf eine geöffnete, volle Bierdose stecken und auf den Rost eines Kugelgrills stellen.

Die Kartoffeln waschen, der Länge nach halbieren oder vierteln und um das Hähnchen geben.

Den Rosmarin mit dem Salz und Pfeffer mischen und danach über die Kartoffeln streuen.

Die Temperatur des Grills muss immer zwischen 180 und 200 °C liegen. Das Huhn ist gar und

saftig, wenn die Temperatur gut 72°C an der dicksten Stelle beträgt (also Brust oder Oberschenkel).

Frische genießen mit Globus!