Durch die Anwendung von Cookies können wir Ihnen marktspezifische Informationen übermitteln. Wenn Sie diese Seite nutzen, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien. Hier erfahren Sie mehr.
Durch die Anwendung von Cookies können wir Ihnen marktspezifische Informationen übermitteln. Wenn Sie diese Seite nutzen, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien. Hier erfahren Sie mehr.

Brennende Liebe

Der Kartoffelbrei mit gebratenen Zwiebeln und Speckwürfeln ist wie gemacht für frisch Verliebte, die keine Zeit zum Kochen haben.

Einkaufsliste

  • 1 kg Kartoffeln (mehligkochend)
  • 300 ml Milch oder Sahne
  • 20 g Butter
  • Salz, weißer Pfeffer
  • 250 g Bacon
  • 4-5 Zwiebeln
  • nach Belieben:
  • 1 Frühlingszwiebel
  • 1 Chillischote
Rezept herunterladen

Zubereitung

/ Schwierigkeit: 2

Die Kartoffeln schälen, klein schneiden und in reichlich Wasser weich kochen.

Währenddessen den Bacon in Würfel schneiden und in einer Pfanne langsam braten. Die Zwiebeln würfeln und mit dem Bacon anschwitzen.

Die Kartoffeln abgießen und zerstampfen. Die Milch oder Sahne erhitzen und nach und nach

unter den Kartoffelbrei geben. Zuletzt die Butter unterheben und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Den Kartoffelbrei auf Tellern anrichten und mit Zwiebeln und Bacon bestreuen.

Wer möchte, kann noch klein geschnittene Frühlingszwiebel und Chili darüber geben.

Frische genießen mit Globus!