Durch die Anwendung von Cookies können wir Ihnen marktspezifische Informationen übermitteln. Wenn Sie diese Seite nutzen, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien. Hier erfahren Sie mehr.
Durch die Anwendung von Cookies können wir Ihnen marktspezifische Informationen übermitteln. Wenn Sie diese Seite nutzen, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien. Hier erfahren Sie mehr.

Pulla - skandinavischer Hefekranz

Perfekt für einen hyggeligen Sonntag-Nachmittag ist dieser skandinavische Hefekranz. Genießen Sie ein Stück im Kreis Ihrer Familie.

Einkaufsliste

  • 10 g frische Hefe
  • 165 ml lauwarmes Wasser
  • 1 Prise Salz
  • 30 g Zucker
  • 1 TL Kardamom, gemahlen
  • 250-275 g Mehl
  • 65 g Butter
  • 4 EL Muscovado-Zucker
  • 1/2 TL Zimt
  • 35 g Butter
  • 2-3 EL Milch
  • Hgaelzucker
Rezept herunterladen

Zubereitung

/ Schwierigkeit: 2

Die Hefe im lauwarmen Wasser vollständig auflösen und anschließend Salz, Zucker und Kardamom un- terrühren. 3⁄4 des bereitgestellten Mehls mit dem Handmixer einrühren, danach mit den Knethaken die Butter und anschließend das restliche Mehl einarbeiten. So lange kneten, bis sich der Teig zu einer Kugel formt. Den Teig nun an einem warmen Ort mindestens 45 Minuten gehen lassen.

Während der Teig ruht, Zimt und Zucker in einer kleinen Schüssel vermischen.

Nachdem die Geh-Zeit des Teiges verstrichen ist, sollte er zu einem Rechteck ausgerollt (länger als breit) und etwa 5 mm flach gewellt werden. Nun mit der Butter bestreichen und die Zucker-Zimt-Mischung darauf streuen. Anschließend in der Mitte längs durchschneiden und beide Hälften zu einer dünnen Rolle aufrollen.

Die entstandene Rolle auf einer Seite gleichmäßig einschneiden, sodass beide Rollen umeinander geschlungen und zu einem Kranz geformt werden können. Nun den Kranz mit Milch bestreichen und mit Hagelzucker bestreuen.

Im vorgeheizten Backofen (200 °C Ober-/Unterhitze) den Kranz auf einem Backblech 20-25 Minuten backen.

Frische genießen mit Globus!