Durch die Anwendung von Cookies können wir Ihnen marktspezifische Informationen übermitteln. Wenn Sie diese Seite nutzen, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien. Hier erfahren Sie mehr.
Durch die Anwendung von Cookies können wir Ihnen marktspezifische Informationen übermitteln. Wenn Sie diese Seite nutzen, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien. Hier erfahren Sie mehr.

Sellerie-Schnitzel

Sellerie-Schnitzel

Einkaufsliste

für Personen umrechnen

  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 Zwiebeln
  • 12 EL Globus Olivenöl
  • 2 Dosen geschälte Tomaten (425 g)
  • 2 Sellerieknollen (500 g)
  • 8 Eier
  • 120 g fein geriebener Parmesan
  • 500 g gemischte Pilze (z.B. Champignons, Shiitakepilze, Kräuterseitlinge)
  • 80 g gemahlene Mandeln
  • Globus Salz, Pfeffer, Zucker
Zubereitungszeit 40 min
Drucken
Rezept herunterladen

Zubereitung

Zubereitungszeit: 40 min / Schwierigkeitsgrad: 1

Sugo: Knoblauchzehe und Zwiebel fein würfeln, in 1 EL Öl glasig dünsten. Tomaten zugeben, mit der Gabel zerdrücken, mit 200ml Wasser auffüllen und mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen. 15 Min. kochen lassen. Pilze putzen, grob schneiden und mit 2 EL Öl 3-4 Min. anbraten, mit Salz und Pfeffer würzen und zum Tomatensugo geben.

Sellerieschnitzel: Eier und Parmesan fein pürieren, fein gemahlene Mandeln und Eimischung getrennt in tiefe Teller geben, Selleriescheiben mit Salz und Pfeffer würzen, erst mit den gemahlenen Mandeln, dann mit der Eimischung panieren. Von jeder Seite 3-4 Min. in 3 EL Öl braten.

Globus-Weinempfehlung:
Wir empfehlen dazu La Martiniquaise Porto Cruz, weiss.

Frische genießen mit Globus!