Durch die Anwendung von Cookies können wir Ihnen marktspezifische Informationen übermitteln. Wenn Sie diese Seite nutzen, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien. Hier erfahren Sie mehr.
Durch die Anwendung von Cookies können wir Ihnen marktspezifische Informationen übermitteln. Wenn Sie diese Seite nutzen, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien. Hier erfahren Sie mehr.

Anis-Mandel-Makronen

von Tortenbaron, Globus Halle-Bruckdorf

Anis-Mandel-Makronen

Einkaufsliste

  • 2 Stk Eiweiße
  • 160 g Puderzucker
  • 1 TL Zitronensaft
  • 1.5 TL Anis (gemahlen)
  • 160 g Mandeln (gemahlen)
  • 45 Stk Backoblaten
Zubereitungszeit 60 min
Backzeit 20 min
Backtemperatur 140 °C
Umluft
, mittlere Schiene
Drucken

Zubereitung

Zubereitungszeit: 60 min / Schwierigkeitsgrad: 1

Eiweiß steif schlagen. Puderzucker nach und nach dazugeben und weiterschlagen, bis ein sehr fester Eischnee entstanden ist. Zitronensaft unterrühren.

Anis und Mandeln gut mischen und nur kurz unter die Baisermasse heben.

Den Backofen auf Umluft 140 Grad vorheizen.

Backoblaten auf 2 Backbleche verteilen. Mit 2 Teelöffeln etwas Teig auf die Oblaten geben. Im Ofen etwa 20 Minuten backen.

Die Makronen auf einem Kuchengitter abkühlen lassen. Überstehende Ränder der Oblaten rundherum abbrechen.

Frische genießen mit Globus!