Durch die Anwendung von Cookies können wir Ihnen marktspezifische Informationen übermitteln. Wenn Sie diese Seite nutzen, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien. Hier erfahren Sie mehr.
Durch die Anwendung von Cookies können wir Ihnen marktspezifische Informationen übermitteln. Wenn Sie diese Seite nutzen, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien. Hier erfahren Sie mehr.

Kokos-Makronen mit Curry

von M. Schneider, Globus St. Wendel

Kokos-Makronen mit Curry

Einkaufsliste

  • 4 Stk Eiweiß
  • 200 g Puderzucker
  • 150 g Kokosraspeln
  • 3 EL Mehl
  • Schale einer Biozitrone
  • 150 g Zartbitterschokolade
  • Curry
  • 30 Stk Backobladen
Zubereitungszeit 60 min
Backzeit 20 min
Backtemperatur 160 °C
Ober-/Unterhitze
, mittlere Schiene
Drucken

Zubereitung

Zubereitungszeit: 60 min / Schwierigkeitsgrad: 1

Das Eiweiß mit dem Puderzucker ca. 10 Minuten schaumig schlagen.

Das Mehl, die Kokosraspeln und den Abrieb der Zitrone langsam unterheben. Danach die Masse mit einem Esslöffel auf die Backobladen portionieren.

Nun die Makronen ca. 20 Minuten im Backofen backen. Danach raus nehmen und auskühlen lassen.

Nun die Zartbitterschokolade im Wasserbad schmelzen und die Hälfte der Makrone darin versenken. Die Makronen nun noch mit Curry bestreuen und schon sind sie fertig.

Frische genießen mit Globus!