Durch die Anwendung von Cookies können wir Ihnen marktspezifische Informationen übermitteln. Wenn Sie diese Seite nutzen, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien. Hier erfahren Sie mehr.
Durch die Anwendung von Cookies können wir Ihnen marktspezifische Informationen übermitteln. Wenn Sie diese Seite nutzen, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien. Hier erfahren Sie mehr.

Vanille-Herzen mit Nougatfüllung

von Beate, Globus Plattling

Vanille-Herzen mit Nougatfüllung

Einkaufsliste

  • 150 g Butter
  • 100 g Zucker
  • 100 g Mehl
  • 100 g Speisestärke
  • 2 Päckchen Puddingpulver Vanille
  • 125 g Nutella
  • Kuvertüre Vollmilch
  • Krokant
  • Vanillearoma (bei Bedarf)
Zubereitungszeit 30 min
Backzeit 5 min
Backtemperatur 200 °C
Ober-/Unterhitze
, mittlere Schiene
Drucken

Zubereitung

Zubereitungszeit: 30 min / Schwierigkeitsgrad: 3

Butter mit Zucker cremig rühren, Mehl mit Stärke und Puddingpulver mischen, nach und nach unterrühren. Nach belieben etwas Vanillearoma dazugeben

Den Teig etwa 4 mm dick ausrollen und Herzen ausstechen. Sollte er noch etwas kleben, den Teig einige Minuten in den Kühlschrank legen. Die Herzen auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen und bei 200° etwa 5 bis 10 Minuten (je nach Größe und Dicke) backen, so dass die Ränder nicht braun werden. Erkalten lassen.

Die Hälfte der erkalteten Plätzchen auf der Unterseite mit Nutella bestreichen und ein zweites Plätzchen mit der Unterseite darauf setzen. Mit geschmolzener Kuvertüre bestreichen und mit Krokant bestreuen.

In Blechdosen gut verschlossen aufbewahren. Richtig schön mürbe werden sie erst nach einigen Tagen.

Frische genießen mit Globus!