Durch die Anwendung von Cookies können wir Ihnen marktspezifische Informationen übermitteln. Wenn Sie diese Seite nutzen, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien. Hier erfahren Sie mehr.
Durch die Anwendung von Cookies können wir Ihnen marktspezifische Informationen übermitteln. Wenn Sie diese Seite nutzen, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien. Hier erfahren Sie mehr.

Puddingplätzchen

von Zuckerbäcker, Globus Gensingen

Puddingplätzchen

Einkaufsliste

  • 100 g Puderzucker
  • 250 g Mehl ( gesiebt )
  • 250 g Butter ( Zimmerwarm )
  • 2 Päckchen Puddingpulver ( z.B. Schoko )
  • 1 Päckchen Vanilezucker ( oder das Mark einer Vanilleschote )
Zubereitungszeit 20 min
Backzeit 10 min
Backtemperatur 190 °C
Ober-/Unterhitze
, mittlere Schiene
Drucken

Zubereitung

Zubereitungszeit: 20 min / Schwierigkeitsgrad: 1

Puderzucker, Vanillezucker und die Butter mit der Küchenmaschine verrühren, bis die Masse leicht fluffig wird. Das Mehl mit dem Puddingpulver mischen, sieben und nach und nach zu der Zucker-Butter-Masse geben und alles gut vermengen.

Mit ein Teelöffel immer die gleiche Menge Teig abstechen, zu einer Kugel formen und auf das mit Backpapier ausgelegte Backblech setzen.

Mit einer normalen Gabel die Kugel platt drücken und dabei die typischen Linien reinformen.

Den Backofen auf 190 Grad Ober/Unterhitze vorheizen und die Plätzchen ca. 10 Minuten backen. Nach dem Backen auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

Frische genießen mit Globus!