Durch die Anwendung von Cookies können wir Ihnen marktspezifische Informationen übermitteln. Wenn Sie diese Seite nutzen, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien. Hier erfahren Sie mehr.
Durch die Anwendung von Cookies können wir Ihnen marktspezifische Informationen übermitteln. Wenn Sie diese Seite nutzen, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien. Hier erfahren Sie mehr.

Pfälzer Riesling Torte

von Anonym, Globus Gensingen

Pfälzer Riesling Torte

Einkaufsliste

  • 750 ml Riesling ( z.B. von der Nahe )
  • 350 g Zucker
  • 125 g Butter
  • 1 Stk Ei
  • 200-250 g Mehl
  • 2 TL Backpulver
  • 2 Päckchen Vanillepudding
  • 750 g Äpfel ( z.B. Braeburn )
Zubereitungszeit 30 min
Backzeit 35 min
Backtemperatur 180 °C
Ober-/Unterhitze
, mittlere Schiene
Drucken

Zubereitung

Zubereitungszeit: 30 min / Schwierigkeitsgrad: 1

Für den Mürbeteig 125 g Butter mit 100 g Zucker verrühren. Das Ei hinzufügen und 200-250 g Mehl sowie das Backpulver nach und nach unterrühren, bis ein glatter Teig entstanden ist. Diesen in eine hohe Springform geben und zum Abkühlen mindestens 30 Minuten in den Kühlschrank stellen.

Den Riesling zusammen mit 250 g Zucker erhitzen und so lange rühren bis der Zucker sich komplett aufgelöst hat. Die 2 Päckchen Vanillezucker unterrühren und die Masse vom Herd stellen.

Die Äpfel würfeln, mit Zitronensaft beträufeln und auf dem Teig verteilen. Die Riesling-Puddingmasse darüber geben und den Kuchen im vorgeheizten Ofen bei 180 Grad Ober/Unterhitze 35-45 Minuten backen.

Frische genießen mit Globus!