Durch die Anwendung von Cookies können wir Ihnen marktspezifische Informationen übermitteln. Wenn Sie diese Seite nutzen, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien. Hier erfahren Sie mehr.
Durch die Anwendung von Cookies können wir Ihnen marktspezifische Informationen übermitteln. Wenn Sie diese Seite nutzen, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien. Hier erfahren Sie mehr.

Orangen-Guggelhupf

mit Karamell-Kakaonibs-Haube von Alnatura

Orangen-Guggelhupf

mit Karamell-Kakaonibs-Haube von Alnatura

Einkaufsliste

für Personen umrechnen

  • 1 Packung veganer Ei-Ersatz
  • 150 ml kohlensäurehaltiges Mineralwasser
  • 1 mittelgroße Orange
  • 250 g Alnatura Weizenmehl Type 405
  • 125 g Alnatura Speisestärke
  • 1 Packung Alnatura Reinweinstein-Backpulver
  • 1 Prise Alnatura Meersalz
  • 240 g Alnatura Margarine + etwas für die Form
  • 300 g Alnatura Rohrohrzucker
  • 125 g Alnatura Mandel Natur Joghurtalternative
  • 1 Esslöffel Alnatura Dinkelsemmelbrösel
  • 2 Esslöffel Wasser
  • 100 ml Alnatura Soja-Cuisine
  • 2 Esslöffel Alnatura Kakaonibs
Zubereitungszeit 95 min
Drucken
Rezept herunterladen

Zubereitung

Zubereitungszeit: 95 min / Schwierigkeitsgrad: 2

4 Portionen:

1. Ei-Ersatz mit Mineralwasser verrühren und 10 min quellen lassen. Orange waschen, trocknen, Schale fein abreiben und Saft auspressen. Mehl, Stärke, Backpulver und Salz in eine Schale sieben.

2. Backofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. 200 g Margarine und 200 g Zucker in einer Rührschüssel 3 min mit den Quirlen des Han­drührgeräts schaumig schlagen. Nacheinander gequollenen Ei-Ersatz, Orangensaft, Orangenabrieb und schließlich Joghurtalternative unter­rühren. Zum Schluss die Mehlmischung gründlich untermengen.

3. Gugelhupf-Form mit etwas Margarine fetten und mit Dinkelsemmel­bröseln ausstreuen. Teig einfüllen und für 1 h im Ofen (Mitte) backen. Gugelhupf herausnehmen, 10 min in der Form auskühlen lassen und vorsichtig auf ein Kuchengitter stürzen.

4. 100 g Zucker mit 2 EL Wasser in einen Topf geben und erhitzen. Sobald die Masse zu köcheln beginnt, 2 min lang mit einem Schnee­besen rühren, sodass ein helles Karamell entsteht. 40 g Margarine und Soja-Cuisine unter stetigem Rühren zugeben und nochmals 2–3 min köcheln, bis sich der Zucker vollständig aufgelöst hat und eine glatte Masse entstanden ist. Das Karamell leicht abkühlen lassen, dann über den Gugelhupf gießen, mit den Kakaonibs bestreuen und vor dem Servieren vollständig auskühlen lassen.

Wichtig: Alle Zutaten sollten Zimmertemperatur haben.

Quelle: Alnatura; Fotograf: Oliver Brachat

Frische genießen mit Globus!