Durch die Anwendung von Cookies können wir Ihnen marktspezifische Informationen übermitteln. Wenn Sie diese Seite nutzen, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien. Hier erfahren Sie mehr.
Durch die Anwendung von Cookies können wir Ihnen marktspezifische Informationen übermitteln. Wenn Sie diese Seite nutzen, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien. Hier erfahren Sie mehr.

Pekan-Walnussplätzchen gefüllt mit Nougatcreme

von Yvonne, Globus Hoyerswerda

Pekan-Walnussplätzchen gefüllt mit Nougatcreme

Einkaufsliste

  • 50 g Pekannüsse
  • 50 g Walnüsse
  • 75 g Butter
  • 1 Stk Ei
  • 100 g Mehl
  • 60 g brauner Zucker
  • 1 Stk Vanilleschote
  • 1 TL Backpulver
  • 100 g Nuss-Nougatcreme
Zubereitungszeit 30 min
Backzeit 12 min
Backtemperatur 180 °C
Umluft
, mittlere Schiene
Drucken

Zubereitung

Zubereitungszeit: 30 min / Schwierigkeitsgrad: 3

Pekannüsse und Walnüsse zerkleinern z.b. in einem Gefrierbeutel oder in einer Moulinette

Zucker,Butter und den Inhalt der Vanilleschote cremig rühren.Das Ei ebenfalls unterrühren.

Mehl und Backpulver mischen und zur Mischung geben.

Zum Schluss die Pekannüsse und Walnüsse unterrühren.

Den Teig für 2 Stunden kalt stellen.

Dann auf ein Backblech mit Backpapier ausgelegt ,kleine Kugeln ca 1,5cm groß formen.

Nach der Backzeit und nach dem Abkühlen der Plätzchen, eine Hälfte mit Nuss-Nougatcreme bestreichen und eine zweite Hälfte darauf setzen.

Frische genießen mit Globus!