Durch die Anwendung von Cookies können wir Ihnen marktspezifische Informationen übermitteln. Wenn Sie diese Seite nutzen, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien. Hier erfahren Sie mehr.
Durch die Anwendung von Cookies können wir Ihnen marktspezifische Informationen übermitteln. Wenn Sie diese Seite nutzen, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien. Hier erfahren Sie mehr.

Vanilleplätzchen

von Tonibine, Globus Wiesbaden

Vanilleplätzchen

Einkaufsliste

  • 250 g Mehl
  • 1 Päckchen Bourbon-Vanillepudding
  • 50 g brauner Zucker
  • 1 TL Bourbon Vanille aus der Mühle
  • 200 g weiche Butter
  • 100 g Puderzucker
  • 1 TL Bourbon Vanille aus der Mühle
Zubereitungszeit 45 min
Backzeit 12 min
Backtemperatur 180 °C
Ober-/Unterhitze
, mittlere Schiene
Drucken

Zubereitung

Zubereitungszeit: 45 min / Schwierigkeitsgrad: 1

Aus Mehl, Zucker, Puddingpulver, Butter und Vanille einen Knetteig herstellen. Aus dem Teig 4 ca. 30cm lange Rollen formen. Aus jeder Rolle etwa 20 gleich breite Scheiben schneiden. Die Scheiben auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen und mit einer Kuchengabel kurz drauf drücken.

Puderzucker sieben und mit Bourbon Vanille aus der Mühle auf einem Teller vermischen. Die Plätzchen sofort nach dem Backen darin wälzen. Anschließend auf einem Kuchenrost abkühlen lassen.

In Blechdosen aufbewahren

Frische genießen mit Globus!