Durch die Anwendung von Cookies können wir Ihnen marktspezifische Informationen übermitteln. Wenn Sie diese Seite nutzen, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien. Hier erfahren Sie mehr.
Durch die Anwendung von Cookies können wir Ihnen marktspezifische Informationen übermitteln. Wenn Sie diese Seite nutzen, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien. Hier erfahren Sie mehr.

Backhähnchen

in Kürbiskernpanade mit Kartoffel-Senfsalat und Radieschen-Schmand

Backhähnchen

in Kürbiskernpanade mit Kartoffel-Senfsalat und Radieschen-Schmand

Einkaufsliste

  • 4 Stk Hähnchenbrust
  • 2 Eier
  • 50 g gehackte Kürbiskerne
  • 200 g Schmand
  • 1 Bund Radieschen
  • 1 Bund Schnittlauch
  • 1 Schüssel Semmelbrösel
  • 1 Schüssel Mehl
  • 1 kg Kartoffeln
  • 2 EL Senf
  • 1 Zwiebel
  • Salz und Pfeffer
  • 200 ml Gemüsebrühe
  • Zitrone zum Garnieren
  • Butterschmalz
  • 50 g Butter
  • Essig und Öl
  • Zucker
Drucken
Rezept herunterladen

Zubereitung

Kartoffel-Senfsalat
Die Kartoffeln kochen, schälen und in dünne Scheiben schneiden. Die Zwiebel schälen, klein schneiden und in Butter anschwitzen, mit Senf, heißer Gemüsebrühe, Salz, Pfeffer, Essig und Zucker zu den Kartoffeln geben, untermischen und einziehen lassen. Nach dem Abkühlen nochmals abschmecken und mit fein geschnittenem Schnittlauch verfeinern.

Radieschen-Schmand
Die Radieschen fein hacken und mit Schmand, Salz, Pfeffer, Zitrone und dem Schnittlauch abschmecken.

Panade
Für die Panade die Semmelbrösel mit den gehackten Kürbiskernen und das Mehl jeweils in flache Schalen geben. Die 2 Eier mit einer Gabel in einer dritten Schale verquirlen.

Hähnchenbrust
Die Hähnchenbrust abwaschen, trocken tupfen und in Scheiben schneiden, mit Salz und Pfeffer würzen. Die gewürzten Hähnchenbrust-Scheiben erst in Mehl, dann in den verquirlten Eiern und zum Schluss in der Semmelbrösel-Kürbiskernmischung wenden. Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen und die panierten Hähnchenscheiben goldgelb backen. Die Hähnchenbrust auf einem tiefen Teller mit dem Radieschen-Schmand und Kartoffel-Senfsalat anrichten und mit Zitrone und Petersilie garnieren.

Frische genießen mit Globus!