Durch die Anwendung von Cookies können wir Ihnen marktspezifische Informationen übermitteln. Wenn Sie diese Seite nutzen, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien. Hier erfahren Sie mehr.
Durch die Anwendung von Cookies können wir Ihnen marktspezifische Informationen übermitteln. Wenn Sie diese Seite nutzen, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien. Hier erfahren Sie mehr.

Das Adventskonzert des Dresdner Kreuzchors ist seit vielen Jahren einer der Momente, die die Weihnachtszeit in Dresden so besonders machen. Denn gerade in der Vorweihnachtszeit bietet das Konzert eine kleine Auszeit, um vor außergewöhnlicher Kulisse gemeinsam den Zauber des Advents zu genießen. Die Unterstützung des Konzertes einer so traditionsreichen und wertvollen Institution wie dem Kreuzchor als Hauptsponsor ist uns daher ein ganz besonderes Herzensanliegen.

Das Adventskonzert

Bereits zum vierten Mal sangen die Knaben des Dresdner Kreuzchors vor und mit 22.000 Besuchern im Dresdner Stadion im Rahmen des großen Adventskonzerts unter freiem Himmel Weihnachtslieder, die das Herz berühren. Mit einer Mischung aus klassischen Advents- und Weihnachtsliedern, poppigen Arrangements und Stücken zum Mitsingen wurden die Menschen im Stadion und vor den Fernsehen auch in diesem Jahr wieder auf Weihnachten eingestimmt. Der weltberühmte Kreuzchor holte sich für seinen diesjährigen Stadion-Auftritt wieder Weltstars an seine Seite, unter anderem die finnische Sopranistin Camilla Nylund, Schauspielerin und Musikerin Anke Fiedler und Synchronsprecher Christian Brückner. Flankiert wurden sie und der Kreuzchor von einer Big Band und Streichern.

Unterstützt wurd das Konzert in diesem Jahr von Globus als Hauptsponsor, das Unternehmen hatte für die Besucher des Konzerts die ein oder andere kleine Leckerei vorbereitet.

Das Konzert fand am Donnerstag, 20. Dezember im Rudolf-Harbig Stadion in Dresden statt. Weitere Informationen gibt es unter www.adventskonzert.de

Link zur MDR-Mediathek mit der Aufzeichnung des Konzerts

Der Dresdner Kreuzchor zu Gast bei Globus

Zur Einstimmung auf das große Adventskonzert waren die Kruzianer zu Gast im Globus Gera-Trebnitz und haben gemeinsam mit der Konditorin Antje Mehlhorn in der Globus-Meisterbäckerei Weihnachtsplätzchen gebacken. Werfen Sie einen Blick hinter die Kulissen.

Unser Rezepttipp

Für Ihren weihnachtlichen Genuss zuhause, verrät unser Globus-Bäckermeister Ronny Obermeier sein Lieblingsrezept: Mandel-Spritzgebäck

Rezept herunterladen

Globus lädt die Dresdner Tafel zum Adventskonzert ein

Jeder einzelne Globus-Markt arbeitet vor Ort mit einer Vielzahl von Vereinen und Institutionen aus der Umgebung zusammen, darunter auch mit den regionalen Tafeln.
Globus möchte gerade den vielen Ehrenamtlichen für ihr großes Engagement danken und schenkt daher den Mitarbeitern der Dresdner Tafel 50 Tickets für das große Adventskonzert.

Als Hauptsponsor des diesjährigen Großen Adventskonzerts des Dresdner Kreuzchors möchte Globus insbesondere denjenigen eine Freude bereiten, die sich tagtäglich für ihre Mitmenschen einsetzen. Am Donnerstag, 13. Dezember, überreichte Heiko Weigert, Geschäftsleiter im Globus Zwickau, den Mitarbeitern der Dresdner Tafel als Dank für ihr Engagement insgesamt 30 Tickets für das Konzert sowie 50 Säckchen frischer Clementinen aus seinem Globus-Markt.

„Die ehrenamtlichen Mitarbeiter der Tafeln hier in der Region leisten eine tolle Arbeit, die es zu würdigen gilt“, sagt Heiko Weigert, Geschäftsleiter im Globus Zwickau. Denn die Zahl der Menschen, die auf Lebensmittelspenden angewiesen sind, wächst stetig. Die Spende von 50 Säcken Clementinen an die Dresdner Tafel hat daher Symbolcharakter und soll auch unter der Bevölkerung den Anstoß dazu geben, selbst aktiv zu werden – sei es als ehrenamtlicher Helfer oder durch Lebensmittelspenden. „Gerade während der Weihnachtszeit sollten wir uns ins Gedächtnis rufen, dass es Menschen gibt, die unsere Unterstützung benötigen“, so Weigert.

Zur Pressemitteilung

Bleiben Sie immer informiert