Durch die Anwendung von Cookies können wir Ihnen marktspezifische Informationen übermitteln. Wenn Sie diese Seite nutzen, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien. Hier erfahren Sie mehr.
Durch die Anwendung von Cookies können wir Ihnen marktspezifische Informationen übermitteln. Wenn Sie diese Seite nutzen, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien. Hier erfahren Sie mehr.

Unsere lokalen
Produzenten.

Produkte aus einem Umkreis von maximal 40 km um Ihren Globus Markt Grünstadt.

Blank Roast

aus Neustadt an der Weinstraße

Die Blank Roast Kaffeemanufaktur röstet seit 2007 in einem einzigartigen Rebenholz-Röstverfahren ausgewählte Kaffeebohnen ausgesuchter Provenienzen der besten Anbaugebiete der Erde. Holger K. Blank macht in seiner Gläsernen Rösterei in Neustadt an der Weinstraße das Lieblingsgetränk der Deutschen erlebbar. Die Röstprozesse sind durchweg transparent gestaltet, die Kunden können dem Röstmeister bei der Arbeit über die Schulter schauen.

In einem schonenden Langzeit-Röstverfahren unter Zugabe von Bio-Rebenholz aus der Region arbeitet der Röstmeister die der jeweiligen Bohne typischen Aromen in Handarbeit heraus. Die sortenreine Röstung kleiner Mengen hebt den Familienbetriebvon den großen Industrieröstern ab.

Zur Website

Brauwerk Mayerbräu

aus Oggersheim

Unsere Privatbrauerei wurde 1846 innerhalb der Stadtgrenzen von Oggersheim gegründet. Backsteingebäude aus der Zeit der Industrierevolution prägen das Erscheinungsbild des ältesten bestehenden Unternehmens in Ludwigshafen.

Die Bierherstellung hat sich seitdem sicherlich immer dem Zeitgeist entsprechend etwas verändert. Geblieben ist die ausschließliche Verwendung natürlicher Rohstoffe und die handwerkliche Arbeit an unseren traditionell hergestellten Bieren.

Geleitet wird der Familienbetrieb von Frank und Hans-Jörg Mayer in der fünften Brau-Generation.

Zur Website

Perro Negro

aus Worms/Eich

Was machen ein paar Kaffeeenthusiasten und ein Hund, wenn ihre Lieblings-Espressomischung vom Markt verschwindet? Nun, sie suchen und suchen und kommen irgendwann zu der Erkenntnis, daß es einfacher wäre, den Kaffee selbst herzustellen. Also fangen sie an zu rösten..... das ist die Kurzfassung unserer Geschichte. Sie erstreckte sich über mehrere Monate Vorbereitungszeit; Umbau,

Seminar- und Schulungswochenenden, Proberösten bei (mittlerweile) befreundeten Röstern, der Suche nach der für uns richtigen Röstmaschine. Und immer wieder die Frage: „Warum machen wir das eigentlich?“, doch jede miese Tasse Kaffee, die wir in dieser Zeit trinken mussten erinnerte uns wieder daran.

Zur Website

Obsthof Puder

aus Laumersheim

Familie Puder baut auf über 25 ha Äpfel an. Der Sortenspiegel beinhaltet allewichtigen Sorten von frühen (z.B Delbarestivale) bis zum späten Reifezeitpunkt(z.B. Braeburn). Der Anbau erfolgt nach den Richtlinien des integrierten und kontrollierten Obstanbaus, das bedeutet: wirtschaftliche Produktion qualitativ hochwertiger Früchte unter Berücksichtigung ökologischer Methoden - minimierter Einsatz von Pflanzenbehandlungsmitteln.Um Äpfel fast ganzjährig in bester Qualität anbieten zu können, werden die Früchte in speziellen luftdichten Kühlkammern gelagert. Hier sind die Temperatur und der Sauerstoff- und Kohlendioxidgehalt so eingestellt, dass der Reifeprozess der Früchte deutlich verlangsamt wird.

Zur Website

gemüseanbau Kreiselmaier

aus Ruchheim

Der kleine Ort Ruchheim liegt im Gemüsegarten Vorderpfalz. Dies ist das größte zusammenhängende Anbaugebiet Deutschlands und grenzt an eines der größten Weinregionen des Landes an. Wir sind klimatisch bevorzugt und man nennt uns auch die Toskana Deutschlands.

Derzeit sind in unserem Betrieb sind 8 feste Mitarbeiter 70 Saisonarbeiter beschäftigt.

Die Entwicklung unseres Betriebes begann 1945...

1945: Ur- und Großeltern beginnen mit dem Anbau von Salaten und Gemüse

2007: Teilumstellung von Flächen auf Bio-Landwirtschaft

2008: Übernahme des elterlichen Betriebes

2009: Erste Verpackungslinie für Bio-Brokkoli,

Jährliche Vergrößerung der biologischen Anbaufläche, Vergrößerung des Sortiments und der Verpackungsmöglichkeiten

2014: Komplettumstellung des Betriebes Armin Kreiselmaier auf Bio-Anbau

2015: Pflanzung des ersten Bio-Spargels

Auch Wir haben ein breites Bio-Sortiment mit komplett eigener Vermarktung und vielfältige Verpackunsmöglichkeiten (Schalen, FlowPacks, Schrumpfen usw.)

Weingut Herxheim

aus Herxheim

Der Ursprung ist auf einen befestigten, fränkischen Adelshof zurückzuführen, von dessen Toren nur noch das nördliche erhalten ist. Es wurde als „Pfaffenhoftor“ zum Wahrzeichen und Logo der Winzergenossenschaft.

Heute bewirtschaften ca. 50 aktive Mitgliederfamilien 190 ha Weinberge. Diese Weinbergsfläche liegt in den Gemarkungen von Herxheim, Dackenheim, Freinsheim und Kallstadt. Die Einzellagen Herxheimer Honigsack, Herxheimer Kirchenstück und Himmelreich stellen das Filetstück der Winzergenossenschaft da.

Tradition und Fortschritt sind im Weinausbau Garant für sortentypische, frische Weine und Sekte mit klarer, unverwechselbarer Frucht, die zum unkomplizierten Genuss einladen. Konsequente Qualitätspolitik ist oberstes Ziel unserer Arbeit. Mit dem Ausbau/Erweiterung der Keltergebäude im Jahr 2002 wurden frühzeitig die Weichen für Spitzenqualität gelegt.

Zur Website

Weingut Sonnenberg

aus Neuleiningen

Heinz Nippgen, Winzer und Landwirt aus dem Stammhaus der Winzerfamilie im Ortskern Neuleiningens, erfüllte sich 1959 seinen Traum: den Neubau eines Aussiedlerhofes. Dafür hat er sich mitten in den Weinbergen oberhalb von Neuleiningen, mit herrlichem Blick über die Rheinebene, das romantische Burgdorf und die Burgruine, ein großes unerschlossenes Gelände ausgesucht.

Unsere Weine vermarkten wir in unserem Hotel, wo wir den Gästen Weinproben anbieten, sowie im angeschlossenen Restaurant und in den Gaststätten und Restaurants von Neuleiningen und Umgebung.

Die Qualität unserer Weine hat die Kunden überzeugt, sodass der größte Absatz ab Hof und mittels Spedition nach ganz Deutschland und in einige EU Länder erfolgt.

Zur Website

WG Vier Jahreszeiten

aus Bad Dürkheim

Am 10. Juli 1900 schlossen sich Winzer in Dürkheim und zur Gründung der‚ Winzergenossenschaft VIER JAHRESZEITEN‘ zusammen. Das Qualitätsdenken und das hohes Maß an Disziplin der Mitglieder bei der Arbeitim Weinberg, die streng geregelte Ernte, modernste Kellertechnik, die Erfahrung, die Zuverlässigkeit und das Können des Kellermeisters und seiner Mitarbeiter begründen die Qualität der Weine, die auf Tradition und Fortschritt, auf Erfahrung und Wissen um den Wein bauen.

In verschiedenen regionalen und überregionalen und sogar weltweiten Wettbewerben müssen sich anschließend die Tropfen der Konkurrenz stellen, die später den guten Ruf genossenschaftlicher Erzeugerabfüllungen dokumentieren und festigen sollen.

Zur Website

WG Weinbiet

aus Neustadt-Mußbach

Die Winzergenossenschaft Weinbiet ist eine Gemeinschaft von 80 Winzern.Auf 320 ha Weinbergen erzeugen sie Spitzengewächse im Herzen der Pfalz. Mit Sorgfaltund gewissenhaftem Sachverstand bewirtschaften die Winzer ihre Weinbergeim milden Klima am Fuße des Haardtgebirges.

Im Keller entstehen sortentypische Weine mit unverwechselbarer Handschrift vonWeinberg und Winzer. Nationale und internationale

Auszeichnungen bestätigen die langjährigen Qualitätsanstrengungen.

Zur Website

Winzergenossenschaft Kallstadt

aus Kallstadt

Die lange Tradition der Genossenschaft besteht schon seit dem Jahre 1902. Trotz aller Veränderungen sind Sie Ihren Wurzeln und Traditionen immer bewusst und bleiben diesen treu. Die Winzergenossenschaft Kallstadt ist die pfälzische

Genossenschaft, die sich der weltweit edelsten Rebsorte - dem Riesling-seit ihrer Gründung bedingungslos verpflichtet hat.

Dieses kulturelle Erbe pflegen Sie ebenso sorgfältig, wie Ihre

Burgunderspezialitäten. Pfälzer Klassiker wie der Gewürztraminer, St. Laurent, Portugieser und die Scheurebe gedeihen in Kallstadt ebenso wie die international bekannten Rebsorten Merlot, Cabernet Sauvignon und Chardonnay.

Zur Website

Weingut Schroth

aus Asselheim

Das 17 ha große Weingut befindet sich im Nördlichen Teil der Deutschen Weinstraße, im Weinbauort Asselheim. Leidenschaftlich Geführt von Winzermeister Michael Schroth.

Grundvoraussetzung für höchste Qualität der Weine und den herausstechenden Charakter bietet das Asselheimer „Terroir“ ein perfektes Zusammenspiel von Klima und Boden. Das Wichtigste für die individuellen Weine ist gesundes Traubenmaterial.

Wir erleben seit vielen Jahren eine erfolgreiche Zusammenarbeit mit unserem Regionalbezogenem Weingut.

Zur Website

Weingut Anselmann

aus Edesheim

Die erste urkundliche Erwähnung der Familie Anselmann datiert auf das Jahr 1126. Seit Jahrhunderten ist die Familie dem Weinbau verbunden, doch erst mit dem herausragenden 1959er Jahrgang begann Werner Anselmann, der Vater der heutigen Inhaber, selbst mit der Flaschenabfüllung und Vermarktung.

Heute wird das Weingut von den Geschwistern Ralf und Ruth Anselmann geführt und bewirtschaftet eine Rebfläche von gut 130 Hektar.

Das Weingut Werner Anselmann zählt zu den größten und bestausgestatteten privaten Weingütern Deutschlands. Sowohl in den Weinbergen als auch im Keller sind die Weichen auf die Erzeugung von Spitzenqualitäten gestellt.

Zur Website