Durch die Anwendung von Cookies können wir Ihnen marktspezifische Informationen übermitteln. Wenn Sie diese Seite nutzen, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien. Hier erfahren Sie mehr.
Durch die Anwendung von Cookies können wir Ihnen marktspezifische Informationen übermitteln. Wenn Sie diese Seite nutzen, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien. Hier erfahren Sie mehr.

Hausveranstaltung

Verkostung Tete de Moine

von 15.04.2019 bis 20.04.2019

Kommen Sie vom15.-20.04.2019 in unserer Käseabteilung vorbei und probieren Sie täglich zwischen10:00 und 18:00 Uhr leckeren Tete de Moine Käse.

Tête de Moine (französisch für Mönchskopf) ist ein Halbhartkäse, der im Berner Jura und im Kanton Jura aus unbehandelter Kuhmilch hergestellt wird.

Seine Ursprünge liegen im 12. Jahrhundert im Kloster Bellelay. Seit 2001 ist die Bezeichnung «Tête de Moine, Fromage de Bellelay» als geschützte Ursprungsbezeichnung (Appellation d’Origine Protégée (AOP)) eingetragen.

Traditionell wird Tête de Moine nicht in Scheiben geschnitten, sondern hauchfein geschabt.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Bleiben Sie immer informiert