Durch die Anwendung von Cookies können wir Ihnen marktspezifische Informationen übermitteln. Wenn Sie diese Seite nutzen, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien. Hier erfahren Sie mehr.
Durch die Anwendung von Cookies können wir Ihnen marktspezifische Informationen übermitteln. Wenn Sie diese Seite nutzen, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien. Hier erfahren Sie mehr.

Ein Jahr Demeter bei Globus
Klares Bekenntnis zur Förderung biologisch-dynamischer Landwirtschaft .

St. Wendel, 18. März 2019. Seit einem Jahr bieten die Globus SB-Warenhäuser Demeter-zertifizierte Produkte an. Das Sortiment ist mittlerweile auf über 300 Artikel angewachsen. Das Bio-Sortiment bei Globus zählt so inzwischen weit mehr als 3.000 Produkte. Globus setzt damit ein klares Zeichen für die Förderung biologischer Landwirtschaft. Bio ist bei Globus längst keine Nische mehr, sondern fester Bestandteil der Sortimentsstrategie.

"Wir arbeiten laufend an der Entwicklung unseres hochwertigen Bio-Sortiments. Die Kooperation mit Demeter, dem ältesten Bio-Verband Deutschlands und absolute Premiummarke in diesem Bereich, leistet hierzu einen wichtigen Beitrag", sagt Prof. Dr. Horst Lang, Leiter Qualitätssicherung bei Globus. "Wir freuen uns, dass wir das Angebot an Demeter-Produkten im vergangenen Jahr fast verdreifachen konnten und unseren Kunden in nahezu allen Sortimentskategorien nun noch mehr Produkte aus der biodynamischen Landwirtschaft anbieten können."

Demeter-Sortiment noch vielseitiger
Das Demeter-Sortiment bei Globus umfasst mittlerweile rund 300 Produkte unter anderem in den Bereichen Obst und Gemüse, Molkereiprodukte, Konserven, Brotaufstriche und Weine. "Besondere Meilensteine im vergangenen Jahr waren insbesondere die Listung der Naturkost-Säfte vom Traditionssafthersteller Voelkel und der Kuchen- und Brotbackmischungen von Bauckhof, einem der ältesten Demeterhöfe Deutschlands", sagt Prof. Dr. Horst Lang.

Bio mittlerweile fester Sortimentsbestandteil
Mit weit über 3.000 Artikeln bieten die Globus SB-Warenhäuser ihren Kunden ein Bio-Sortiment an, das in so gut wie allen Sortimentsbereichen zu finden ist. Neben Demeter kooperiert Globus auch mit dem Bio-Lebensmittelhersteller Alnatura und den Landbauverbänden Naturland und Bioland. Globus ist zudem Gründungsmitglied des "Arbeitskreis Ökologisch engagierter Lebensmittelhändler und Drogisten" (ÖLD). Seit Anfang 2017 engagiert sich Globus gemeinsam mit weiteren Lebensmittelhändlern im "Bund ökologischer Lebensmittelwirtschaft e.V." (BÖLW), dem auch der Demeter-Verband angehört. Einen bewussten Ernährungs- und Lebensstil vermittelt Globus seinen Kunden zudem über Verkostungen und Seminaren oder Ernährungsberatung in den einzelnen Märkten.

Über Globus

Vor über 190 Jahren gegründet, ist Globus als saarländisches Familienunternehmen heute für viele Menschen nicht mehr nur Einkaufsstätte, sondern auch Lebensmittelpunkt und Treffpunkt in der Region. Globus betreibt in Deutschland insgesamt 46 SB-Warenhäuser und beschäftigt rund 18.900 Mitarbeiter. Mit einem Umsatz von 3,34 Mrd. Euro gehört Globus innerhalb der deutschen Handelslandschaft damit zu den "Kleinen unter den Großen". Jeder Globus-Markt ist zugeschnitten auf die Wünsche und Bedürfnisse der Menschen in der Region. Frische Qualität und Eigenproduktion stehen dabei im Fokus. In den Meisterbäckereien wird beispielsweise täglich frisch eine Vielzahl an Backwaren hergestellt, in den Fachmetzgereien produzieren Metzgermeister zahlreiche Wurst- und Fleischspezialitäten und die Globus-Gastronomien bieten ihren Gästen eine große Auswahl an frisch zubereiteten Gerichten. Auch regionale und lokale Partnerschaften spielen bei Globus eine zentrale Rolle. Jeder Markt wird von 50 bis 100 Produzenten aus der Region beliefert und durchschnittlich über 60 Handwerksbetriebe aus der Umgebung sorgen dafür, dass die Infrastruktur vor Ort reibungslos funktioniert. Soziales Engagement, wie die Unterstützung von Vereinen, Schulen und sozialen Einrichtungen in den umliegenden Gemeinden sowie die Zusammenarbeit mit den regionalen Tafeln, ist für die Globus-Märkte zudem selbstverständlich. Die Globus-Stiftung fördert darüberhinaus Projekte, die jungen Menschen in schwierigen Situationen die Augen für die eigenen Begabungen und Fähigkeiten öffnen und sie ermutigen sollen, selbstbewusst ihre Zukunft zu gestalten. Für Menschen in Ländern, die Unterstützung benötigen, leistet die Stiftung zudem Hilfe zur Selbsthilfe auf den Gebieten der Medizin und Bildung.

Pressekontakt:
Globus Pressestelle
Tanja Stopper
Tel. 0721/62514-23
Email: presse@globus.net

PDF

Bleiben Sie immer informiert