Adventskalender aus Brottüten

60 Min
Dauer
leicht
Basteln
1

Ihre Einkaufsliste8 Zutaten

  • 24 Stk Butterbrottüten
  • Buntstifte verschiedene Farben
  • Aufkleber mit Weihnachtsmotiven
  • Anhänger
  • Schnur
  • Dekomaterialien zum Bekleben
  • Geschenkpapier zum Bekleben
  • Kleinigkeiten zum Befüllen

Schlagwörter

Papier / Pappe Farbe

So wird's gemacht

1

24 Butterbrottüten kaufen und diese mit Stempeln, Stickern, Filzstiften oder Washi-Tape weihnachtlich verzieren. Für größere Kinder die Zahlen auf die Tüten malen, kleinere Kinder können sich auch einfach jeden Tag ein Tütchen aussuchen. Vielleicht haben Ihre Kinder sogar Lust, beim Gestalten zu helfen? Die Füllung ist aber natürlich geheim.

2

Mit Geschenkpapier oder einer Schnur können die Tütchen an einen großen Ast oder einem Holzkleiderbügel aufgehängt werden – und sind so auch ein schicker Adventsschmuck!

3

Für die Füllung können Sie bespielsweise folgendes verwenden:
- Kleine Tierfiguren
- Pixi-Bücher
- Badewannen-Zusatz und Spielzeug
- Seifenblasen
- Sticker
- Kleine Spielzeugautos
- Flummis
- Zubehör für den Kaufladen
- Playmobil-, Lego- oder Duplo-Sets, die über mehrere Tage verteilt werden
- Knete
- Stifte
- Haarspangen
- Keks-Ausstechformen
- Süßes wie Lutscher, Rosinen in kleinen Packungen, Früchteriegel, Bonbons, Traubenzucker, Schokoladen-Münzen

Adventskalender aus Brottüten

Schlagwörter

Papier / Pappe Farbe