Valpolicella Ripasso DOC Classico Superiore, Rotwein

Villa Rillago

Valpolicella Ripasso DOC Classico Superiore, Rotwein

Nicht im Sortiment in St. Wendel

0.75 l (14,65 € / 1 l)
10,99 €
1°P pro 2 € Warenwert
Villa Rillago Valpolicella Ripasso DOC Classico Superiore, Rotwein
Anbaugebiet:
Klassiches Anbaugebiet in der Valpolicella-Zone, nördlich von Verona, in den Hügeln der Gemeinden von Negrar, Valgatara und Fumane.

Trauben:
dieser Wein wird in begrenzter Menge aus roten Trauben: Corvina (70%), Rondinella (25%) und Molinara (5%) hergestellt.

Boden:
kalk- und Tonboden glazialem und alluvialem Ursprungs.

Weinbereitung und Herstellung:
Die ausgelesenen Trauben werden leicht gepresst, anschliessend erfolgt eine 6-8 Tage lange Gärung mit Schalenkontakt unter ständiger Temperaturkontrolle (24-25°C.).
Für 3 Monate wird der Wein in thermoklimatisierten Edelstahlbehältern aufbewahrt. Im Januar / Februar wird der Wein nach der “Ripasso”-Methode auf den Amarone-Schalen nachgegärt. Der 1-jährigen Alterung in Eichenholzfässern folgt eine sterile Kaltabfüllung.

Organoleptische Beschreibung:
Trockener, körperreicher und intensiver Rotwein.

Farbe:
intensives rubinrot, das zum Granatrot neigt.

Duft:
fülliger und körperreicher Rotwein mit intensiven Fruchtnoten von dunklen Beeren, einem Hauch von Kaffee- und Schokoladennoten sowie die Aromen edler Gewürze, wie Nelken und Vanille.

Geschmack:
trocken, schmackhaft, körperreich, samtig und elegant.

Lagerung:
Er kann 4-5 Jahren nach der Weinlese lagern. Er soll in einem Raum aufbewahrt werden, der frisch, trocken und dunkel sein muss.

Serviervorschläge:
Braten, gegrilltes Fleisch, Wildbret und reifen Käsesorten.

Serviertemperatur: 16 – 18 °C
Farbe: Rot
Geschmack: trocken
Rebsorte: Cuvée
Speiseempfehlung: Käse, Lamm, Rind
Land: Italien
Region: Venetien
Produkthinweise
Urspungsland  
Italien
Angaben pro 100 g
Alkoholgehalt 14.5 %
Allergene
enthaltene Allergene Schwefeldioxid und Sulfite
Kontakt: CANTINE LENOTTI S.R.L., VIA S.CHRISTINA 1, 37011 BARDOLINO, Italien