EyeMedica

Augentropfen, gereizte Augen

Im Sortiment in St. Wendel

Regal: 241 - Meter: 02 - Boden: 06
0.01 l (845,00 € / 1 l)
8,45 €
1°P pro 2 € Warenwert
EyeMedica Augentropfen, gereizte Augen
EyeMedica Gereizt+Gerötet
Produkthinweise
Urspungsland  
Deutschland
Aufbewahrungs- und Verwendungshinweise  
EyeMedica® Gereizt + Gerötet Augen-Tropfen eignen sich zur Anwendung bei angegriffenen, strapazierten Augen.
Die Inhaltsstoffe beruhigen gereizte, gerötete Augen und lindern die Symptome schnell und lang anhaltend.
EyeMedica® Gereizt + Gerötet Augen-Tropfen bilden einen sterilen, 100 % konservierungsmittelfreien, viskoelastischen
Schutzfilm für die Hornhaut. Aufgrund der hohen Wasserbindungskapazität und feuchthaltenden Eigenschaften
der Inhaltsstoffe Dexpanthenol und Carbomer wird zusätzlich ein Ausgleich für fehlende Tränenflüssigkeit geschaffen.
EyeMedica® Gereizt + Gerötet Augen-Tropfen bewirken eine lang anhaltende Linderung bei Beschwerden in Zusammenhang
mit:
• Umweltstress, wie z.B. Wind, Kälte, Trockenheit oder Luftverschmutzung z.B. durch Zigarettenrauch.
• mechanischer Beanspruchung, z. B. beim Tragen harter oder weicher Kontaktlinsen oder bei diagnostischen Eingriffen am Auge.
mögl. Nebenwirkungen  
Hinweis: Außerhalb der Reichweite von kleinen Kindern aufbewahren.
VORSICHTSMASSNAHMEN UND WARNHINWEISE
• Nicht verwenden bei beschädigter Flasche oder Siegelring.
• Mit der Tropföffnung der Flasche das Auge nicht berühren.
• Nicht anwenden bei einer bestehenden Überempfindlichkeit gegenüber einem der Inhaltsstoffe.
• Falls Sie zusätzlich andere Augentropfen/Augensalben anwenden, sollte ein Anwendungsabstand von 15 Minuten
eingehalten werden. EyeMedica® Gereizt + Gerötet Augen-Tropfen sollten dann immer zuletzt verabreicht werden.
• Nicht an infizierten oder verletzten Augen anwenden.
• Nach der Anwendung kann vorübergehend die Sehschärfe verringert sein; in diesem Fall kein Fahrzeug lenken, keine
Maschinen bedienen und warten, bis die normale Sehschärfe wieder eingetreten ist.
• Verwenden Sie die Augentropfen nicht nach Ablauf des Verfallsdatums, das Sie auf der Flasche sowie der Faltschachtel finden.
• Nach dem ersten Öffnen die Augentropfen nicht länger als 90 Tage anwenden. Aufgrund des speziellen innovativen
Sterilfilter-Systems des Tropfeinsatzes, bleibt stets eine geringe Menge in der Flasche zurück.Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihre Ärztin, Ihren Arzt oder in Ihrer Apotheke.
Dosierempfehlung  
ANWENDUNG
Zum Öffnen der Flasche entfernen Sie den Sicherheitsring durch Ziehen an der vorgefertigten Lasche, bis dieser
komplett entfernt ist (1 + 2). Danach heben Sie die Kappe durch Ziehen nach oben ab (3). Halten Sie die Flasche mit der
Tropföffnung nach unten und geben Sie je nach Bedarf 3 bis 5 mal täglich 1 – 2 Augentropfen in jedes Auge (4) oder auf
die Innenseite der Kontaktlinse.
Vermeiden Sie jegliche Berührung der Tropföffnung mit dem Auge oder den Händen. Nach dem Eintropfen schließen Sie
langsam die Augen, damit sich die Flüssigkeit gleichmäßig auf der Oberfläche des Auges verteilen kann. Ein sich an der
Tropföffnung noch befindlicher Tropfen sollte durch leichtes Klopfen auf den Flaschenboden entfernt werden. Setzen Sie
nun die Kappe durch leichten Druck wieder auf die Flasche auf. Wenn sich die Beschwerden verschlimmern sollten oder
keine Besserung eintritt, suchen Sie Ihren Augenarzt auf.
mögl. Wechselwirkungen  
Hinweis: Außerhalb der Reichweite von kleinen Kindern aufbewahren.
VORSICHTSMASSNAHMEN UND WARNHINWEISE
• Nicht verwenden bei beschädigter Flasche oder Siegelring.
• Mit der Tropföffnung der Flasche das Auge nicht berühren.
• Nicht anwenden bei einer bestehenden Überempfindlichkeit gegenüber einem der Inhaltsstoffe.
• Falls Sie zusätzlich andere Augentropfen/Augensalben anwenden, sollte ein Anwendungsabstand von 15 Minuten
eingehalten werden. EyeMedica® Gereizt + Gerötet Augen-Tropfen sollten dann immer zuletzt verabreicht werden.
• Nicht an infizierten oder verletzten Augen anwenden.
• Nach der Anwendung kann vorübergehend die Sehschärfe verringert sein; in diesem Fall kein Fahrzeug lenken, keine
Maschinen bedienen und warten, bis die normale Sehschärfe wieder eingetreten ist.
• Verwenden Sie die Augentropfen nicht nach Ablauf des Verfallsdatums, das Sie auf der Flasche sowie der Faltschachtel finden.
• Nach dem ersten Öffnen die Augentropfen nicht länger als 90 Tage anwenden. Aufgrund des speziellen innovativen
Sterilfilter-Systems des Tropfeinsatzes, bleibt stets eine geringe Menge in der Flasche zurück.
Angaben pro 100 g
Allergene
Zutaten Zutaten:
Dexpanthenol, Carbomer, Citronensäure wasserfrei, Sorbitol, Wasser für Injektionszwecke
Kontakt: DISTRICON GMBH, AM JOSEPH 15, 61273 WEHRHEIM, Deutschland