Durch die Anwendung von Cookies können wir Ihnen marktspezifische Informationen übermitteln. Wenn Sie diese Seite nutzen, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien. Hier erfahren Sie mehr.
Durch die Anwendung von Cookies können wir Ihnen marktspezifische Informationen übermitteln. Wenn Sie diese Seite nutzen, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien. Hier erfahren Sie mehr.

Ananas-Garnelen-Salat

Zutaten für...

2

Ihre Einkaufsliste

  • 300 g TK-Riesengarnelen
  • 2 EL Aceto balsamico
  • 1 TL Senf
  • 1 EL Honig
  • 2 TL Olivenöl
  • 1 Chilischote
  • 50 g Rucola
  • 80 g Pflücksalat
  • 1 Möhre
  • 1 Knoblauchzehe
  • 150 g Cherrytomaten
  • 200 g Ananas
  • etwas Salz und Pfeffer

Zubereitung

 
1
Das Obst und Gemüse waschen, putzen und schälen. Die Chili feinhacken und zusammen mit dem Senf, Balsamico, Honig, Salz und Pfeffer mit einem Teelöffel Olivenöl zu einem Dressing verrühren. Die Möhren grob raspeln, die Cherrytomaten halbieren. Ananas vierteln und in dünne Scheiben schneiden. Den Salat mit dem Obst und Gemüse mischen und anrichten. Die Garnelen trocken tupfen, mit Salz und Pfeffer würzen, dann mit etwas Öl in der Pfanne anbraten oder auf dem Grill, den gepressten Knoblauch dazugeben. Zum Schluss die Garnelen mit auf die Salatteller geben und alles mit dem Dressing beträufeln.

Wählen Sie Ihren Markt

Erhalten Sie aktuelle Informationen rund um Ihren Globus