Baiserhase

von Anonym, Globus Weischlitz

30 min
Dauer
10 Min
Backzeit
160 °C
Temperatur
Umluft
leicht
1

Ihre Einkaufsliste7 Zutaten

  • 150 g butter
  • 50 g Puderzucker
  • 250 g Mehl
  • 2 EL Wasser
  • 3 Stk Eigelb
  • 150 g Zucker
  • 150 g Kokosraspeln oder was anderes

So wird's gemacht

Für den Teig die Butter mit dem Puderzucker schaumig rühren.

1

Für den Teig die Butter mit dem Puderzucker schaumig rühren.

2

Das Mehl zugeben und mit dem Wasser unterrühren, dann den Teig mit den Händen zusammenfassen, zu einer Kugel formen und in Frischhaltefolie einwickeln. Mindestens 1 Stunde kalt stellen.

3

Für den Belag die Eiweiße mit einer Prise Salz steif schlagen, dann den Zucker nach und nach einrieseln lassen und dabei weiter schlagen, bis die Masse wieder fest wird.

4

Anschließend die Kokosraspeln darunter heben.

5

Den Ofen auf 180°C Ober/Unterhitze oder 160°C Umluft heizen.

6

Den gut gekühlten Teig zwischen zwei Lagen Folie etwa 3 mm dick ausrollen.

7

Daraus nun Lämmchen ausstechen und auf mit Backpapier belegtes Blech legen.

8

Die Kokosmasse auf den Lämmchen verteilen, sodass der Teig möglichst ganz bedeckt ist.

9

10-12 Minuten goldgelb backen, sie sollten allerdings nicht zu sehr anbräunen. Bei Umluft kann man auch beide Bleche auf einmal backen!

Baiserhase