Durch die Anwendung von Cookies können wir Ihnen marktspezifische Informationen übermitteln. Wenn Sie diese Seite nutzen, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien. Hier erfahren Sie mehr.
Durch die Anwendung von Cookies können wir Ihnen marktspezifische Informationen übermitteln. Wenn Sie diese Seite nutzen, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien. Hier erfahren Sie mehr.

Bananen-Kokos-Nicecream

8 h
Dauer
leicht

Zutaten für

2
2

Ihre Einkaufsliste6 Zutaten

  • 1 große, reife Bananen
  • 50 g Pistazien geröstet und gesalzen
  • 4 Esslöffel Haferdrink ungesüßt
  • 2 Esslöffel Kokos-Mandel-Creme
  • 50 g Himbeeren
  • 10 g Kokoschips geröstet

Bananen-Kokos-Eiscreme mit Kokossplittern und Pistanzien.

So wird's gemacht

1 Banane schälen, in grobe Stücke schneiden und über Nacht einfrieren.

1

1 Banane schälen, in grobe Stücke schneiden und über Nacht einfrieren.

2

Pistazien von den Schalen befreien, grob hacken und auf zwei Gläser aufteilen. Ungefrorene Banane schälen, in Scheiben schneiden und auf die Pistazien geben.

3

Gefrorene Banane in einem Mixer fein pürieren, Haferdrink und Kokos-Mandel-Creme hinzufügen und nochmals pürieren.

4

Die Hälfte der Nicecream in die beiden Gläser füllen.

5

Himbeeren daraufgeben, die restliche Nicecream darüber verteilen und mit Kokoschips garnieren.

Quelle: Alnatura; Fotograf: Oliver Brachat

Bananen-Kokos-Nicecream