Durch die Anwendung von Cookies können wir Ihnen marktspezifische Informationen übermitteln. Wenn Sie diese Seite nutzen, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien. Hier erfahren Sie mehr.
Durch die Anwendung von Cookies können wir Ihnen marktspezifische Informationen übermitteln. Wenn Sie diese Seite nutzen, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien. Hier erfahren Sie mehr.

Bienenstich

40 min
Dauer
leicht

Zutaten für...

4

Ihre Einkaufsliste

  • 80 g Sahne
  • 30 g Honig
  • (klar, aromatisch)
  • 20 g Zucker
  • 160 g Mandeln blättrig
  • 250 g Mehl
  • 50 g Mandeln gemahlen
  • 2 Eier
  • 120 g Zucker
  • 125 g Butter, weich
  • 250 g Sauerrahm
  • 150 ml Viez
  • 2 Eier
  • 50 g Zucker
  • 2 EL Zitronensaft
  • 1 TL Speisestärke
  • 100 g kernlose Trauben
play icon

Zubereitung

 
1
Sahne mit Honig und Zucker in einem Topf unter Rühren erhitzen. Mandelblättchen einrühren, vom Herd nehmen und erkalten lassen.
2
Eier mit Zucker schaumig rühren, Butter und Sauerrahm unterrühren, Mehl mit den gemahlenen Mandeln mischen und dazugeben, anschließend alles zu einem glatten Teig verrühren. Backpapierförmchen in die Muffinformen verteilen. Teig einfüllen und die Mandelmasse gleichmäßig darauf verteilen. Im vorgeheizten Backofen bei 180 °C (Umluft 160 °C) 20–25 Min. backen. Muffins noch ca. 5 Min. ruhen lassen und auf einem Kuchengitter erkalten lassen.
3
Alle Zutaten für die Viez-Creme mischen, in einen Topf geben und auf dem Herd bei niedriger Stufe erhitzen, dabei ständig mit dem Schneebesen schlagen. Danach abkühlen lassen. In einen Spritzbeutel füllen. Auf jeden Muffin etwas von der Viez-Creme dressieren.
4
Trauben, wenn nötig, entkernen und damit dekorieren.