Durch die Anwendung von Cookies können wir Ihnen marktspezifische Informationen übermitteln. Wenn Sie diese Seite nutzen, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien. Hier erfahren Sie mehr.
Durch die Anwendung von Cookies können wir Ihnen marktspezifische Informationen übermitteln. Wenn Sie diese Seite nutzen, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien. Hier erfahren Sie mehr.

Bio-Gnocchi

mit gebratenem Hähnchenbrustfilet und Frühlingszwiebeln in Parmesan-Sahnesauce

Zutaten für...

4

Ihre Einkaufsliste

  • 800 g Bio-Gnocchi
  • 2 Stk Hähnchenbrustfilet
  • 1 Bund Frühlingszwiebeln
  • 200 g Sahne
  • 50 g Parmesan
  • Öl zum Braten
  • Stärkemehl
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung

 
1
Das Hähnchenbrustfilet in feine Streifen schneiden, die Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in Ringe schneiden. Den Parmesan reiben.
2
Das Öl in einer Pfanne erhitzen, die Hähnchenbrustfiletstreifen mit Stärkemehl bestäuben und in der Pfanne anbraten. Die Gnocchi und Frühlingszwiebeln hinzugeben und alles vermischen. Anschließend die Sahne und den geriebenen Parmesan hinzugeben und einköcheln lassen bis eine leicht sämige Soße entstanden ist. Nach Bedarf mit Salz und Pfeffer würzen. Die Gnocchi auf einem Teller anrichten. und mit ein paar Ringen Frühlingszwiebel und etwas Parmesan garnieren.
3
Tipp: Die Gnocchi können gut mit etwas gedünstetem Gemüse wie Möhren oder Brokkoli ergänzt werden.