Blutworscht

40 min
Dauer
leicht

Zutaten für

4
4

Ihre Einkaufsliste10 Zutaten

  • 600 g Blutwurst
  • 800 g Kartoffeln
  • 300 g dünner Lauch
  • 300 g Zwiebeln
  • 80 g Butter
  • 150 ml Milch
  • 100 g Mehl
  • 100 ml Rotwein
  • Öl
  • Salz, Pfeffer und Muskat

So wird's gemacht

Die Blutworscht in ca. 2 cm dicke Scheiben schneiden, in Mehl wenden und in einer heißen Pfanne in etwas Öl von beiden Seiten kurz anbraten.

1

Die Blutworscht in ca. 2 cm dicke Scheiben schneiden, in Mehl wenden und in einer heißen Pfanne in etwas Öl von beiden Seiten kurz anbraten.

2

Die Kartoffeln schälen, klein schneiden und in gesalzenem Wasser kochen.

3

Das Wasser abgießen und die Butter und Milch zu den Kartoffeln hinzugeben.

4

Mit einem Stampfer zu Kartoffelbrei zerdrücken und mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.

5

Den Lauch in feine Ringe schneiden, waschen, gut abtropfen lassen und zum Püree hinzugeben.

6

Die Zwiebel schälen, halbieren und in feine Halbmonde schneiden.

7

Anschließend mit etwas Öl scharf anschwitzen und mit Rotwein ablöschen.

8

Zum Servieren die Zwiebeln über die Blutworscht geben.

Blutworscht