Durch die Anwendung von Cookies können wir Ihnen marktspezifische Informationen übermitteln. Wenn Sie diese Seite nutzen, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien. Hier erfahren Sie mehr.
Durch die Anwendung von Cookies können wir Ihnen marktspezifische Informationen übermitteln. Wenn Sie diese Seite nutzen, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien. Hier erfahren Sie mehr.

Butterkekskuchen mit Weihnachtsdekoration

90 min
Dauer
20 Min
Backzeit
180 °C
Temperatur
mittlere Schiene
Ober-/ Unterhitze
mittel

Zutaten für...

4

Ihre Einkaufsliste

  • 6 Stk Eier (getrennt)
  • 150 g Zucker
  • 150 g Mehl
  • 0.5 Päckchen Backpulver
  • 1.5 kg Äpfel (z.B. Boskop)
  • 50 g Zucker
  • 2 Päckchen Vanillepuddingpulver
  • 500 ml Apfelsaft
  • 4 EL Zucker
  • 500 ml Sahne
  • 1 Päckchen Vanillezcker
  • 1 Päckchen Sahnesteif
  • 1 Päckchen Butterkekse
  • 200 g Puderzucker
  • 4 EL Zitronensaft
  • nach Bedarf Wasser
  • nach Bedarf Schokosplitter/ buntes Konfetti/ Lebensmittelfarbe, ....

Zubereitung

 
1
Aus den Äpfeln Apfelmuß mit wenig Wasser und 50g Zucker kochen und je nach Belieben fein pürieren. 2 Pkc. Vanillepuddingpulver mit 500ml Apfelsaft und 6 EL Zucker nach Anleitung kochen. Den lauwarmen Saftpudding mit dem Apfelmuß mischen.
2
Einen Biskuitteig aus den Eiern, Zucker, Mehl und Backpulver herstellen. Dazu Eier trennen. Die 6 Eigelbe zusammen mit dem Zucker schaumig schlagen. Das Mehl mit dem Backpulver mischen und gesiebt unter die Masse heben. Eischnee vorsichtig unterheben. (Teig soll schön luftig bleiben.) Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech streichen und bei 180 Grad Ober / Unterhitze goldgelb backen. Ca. 20 Minuten - abhängig vom Backofen.
3
Um das Backblech einen Rahmen stellen und auf den erkalteten Boden den Apfelmus auftragen. Darauf die mit Sahnesteif und Vanillezucker steif geschlagene Sahne geben und glatt streichen.
4
Auf die Sahne kommen dann aufgereiht die Butterkekse. Diese werden mit der Mischung aus Puderzucker und Zitronensaft bestrichen. Bei Bedarf, also sollte der Zucker zu fest sein, noch etwas Wasser dazugeben.
5
Ein paar Schokosplitter/ buntes Konfetti oder weihnachtliche Motive mit Lebensmittelfarbe als Verzierung darauf geben, kann aber auch weggelassen werden. 4 Stunden Ziehzeit sollte man für den perfekten Genuss nach Fertigstellung des Kuchens einplanen.