Durch die Anwendung von Cookies können wir Ihnen marktspezifische Informationen übermitteln. Wenn Sie diese Seite nutzen, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien. Hier erfahren Sie mehr.
Durch die Anwendung von Cookies können wir Ihnen marktspezifische Informationen übermitteln. Wenn Sie diese Seite nutzen, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien. Hier erfahren Sie mehr.

Butterplätzchen mit Marmelade

von Anonym, Globus Zell

120 min
Dauer
15 Min
Backzeit
180 °C
Temperatur
Ober-/ Unterhitze
leicht
1

Ihre Einkaufsliste7 Zutaten

  • 1500 g Mehl
  • 500 g Zucker
  • 4 Stk Eier
  • 2 Päckchen Backpulver
  • 1 Stk Marmelade
  • 1 Stk Rum-Aroma
  • 100 g Puderzucker als Deko

So wird's gemacht

Butter mit Zucker schaumig rühren.

1

Butter mit Zucker schaumig rühren.

2

Eier dazugeben und verrühren.

3

Mehl und Backpulver dazugeben und die Masse gut vermischen.

4

Den noch krümeligen Teig mit Hand kneten, bis ein schöner Teigklumpen entsteht.

5

Den Teig auf einem bemehlten Tisch ausrollen.

6

Die Plätzchen mit einem großen und kleinen Förmchen der gleichen Form ausstechen.

7

Die ausgestochenen Plätzchen bei 180°C Ober und Unterhitze für 15 min im Ofen backen.

8

Marmelade mit Rum-Aroma mischen und auf die großen Plätzchen streichen.

9

Anschließend die kleinen Plätzchen auf die großen legen.

10

Zum Schluss die Plätzchen mit Puderzucker bestreuen.

Butterplätzchen mit Marmelade